Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | CDU

Grüne stimmen gegen Ausbau von Fahrradwegen

Norderstedt (em) Der Lärmschutzwall an der Poppenbütteler Straße muss erneuert werden. Aufgrund dieser Feststellung zur Ostseite der Straße sollte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr über zwei Vorschläge entscheiden, inwiefern der Abschnitt nun optimal überarbeitet werden könnte.

Während die erste Variante lediglich eine Erhöhung des bestehenden Lärmschutzwalls mit Faschinen vorsah, berücksichtigte die zweite Planung die Gesamtsituation. Neben einer neuen Lärmschutzwand wäre hier besonders die Herstellung eines ca. 3 m breiten separaten Radwegs neben einem Gehweg realisierbar. Attraktive Fahrradrouten dort zu schaffen, wo es möglich ist, stellt ein stadtplanerisches Kernziel dar. Doch dieser Möglichkeit machten ausgerechnet die Grünen ein schnelles Ende und stimmten gegen den sicheren Radweg.

„Die Stadt gibt viel Geld aus, um oft nur bruchstückweise den Fahrradverkehr zu verbessern“, so Patrick Pender, CDU-Stadtvertreter und Beisitzer im Fahrradforum der Stadt. „Hier hätte die Politik mal eine ganzheitliche verkehrspolitische Verbesserung für den Individualverkehr erschließen können. Stattdessen wurde dies nun ausgerechnet von den Grünen verhindert“, zeigt sich Pender erstaunt. Als Stadtvertreter für Glashütte hatte er sich im Vorwege mit mehreren Anwohnern und Radfahrern ausgetauscht. Dabei wurden der schlechte Zustand und der dringende Handlungsbedarf ersichtlich. Die CDU-Fraktion hatte sich daher bereits im Vorfeld für die Herstellung des neuen Radweges ausgesprochen. Die Anforderungen an die Nord-Süd-Route werden auch in Zukunft zunehmen. Schließlich sind mehrere Neubaugebiete derzeit in der Planung und auch der Campus Glashütte wird bald dafür sorgen, dass der Weg entlang des Lärmschutzwalls mehr beansprucht wird.

norderstedt CDU
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen