Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | CHAVERIM – Freundschaft mit Israel

„Über uns“ Lesung mit Eshkol Nevo

Norderstedt (em) Der Norderstedter Verein CHAVERIM - Freundschaft mit Israel e.V. und die Buchhandlung am Rathaus freuen sich, den Autor Eshkol Nevo direkt nach der Leipziger Buchmesse zusammen mit dem Übersetzer Markus Lemke hier in Norderstedt als Gast begrüßen zu dürfen.

Über uns
Roman
Eshkol Nevo
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke

Eshkol Nevo stellt seine neue Roman „Über uns“ vor. Ein Haus, drei Etagen und jede Menge Geheimnisse. Nevo wirft Licht in die dunklen Winkel der menschlichen Natur und ist seinen Figuren zugleich mitfühlender Freund. Einfach davonkommen aber lässt er sie nicht...

„Über uns!“: Arnon und Ayelet haben seit der Schwangerschaft Probleme mit dem Sex. Damit die Dinge wieder ins Lot kommen zwischen ihnen, passen Ruth und Hermann, das reizende ältere Ehepaar von nebenan, gern auf ihre kleine Tochter auf. Ein Stockwerk drüber hadert Chani Doron, die „Witwe“ (ihr Mann ist ständig auf Geschäftsreise), mit ihrem Leben und Dvorah Edelman, ehemalige Richterin und tatsächlich verwitwet, träumt in der obersten Etage nachts davon, ihr Über-Ich werde amputiert. Lügen und Selbsttäuschung durchdringen Alltag und Familienleben. Nevo wirft Licht in die dunklen Winkel der menschlichen Natur und ist seinen Figuren zugleich mitfühlender Freund. Einfach davonkommen aber lässt er sie nicht ... www.dtv.de/buch/eshkol-nevo-ueber-uns-28131/

Eshkol Nevo: Eshkol Nevo, geboren 1971 in Jerusalem, gehört heute zu den wichtigsten Schriftstellern seines Landes. Sein erster Roman „Vier Häuser und eine Sehnsucht“ stand 2005 auf der Shortlist des bedeutendsten Literaturpreises in Israel, dem Sapir Preis, 2008 wurde er in Frankreich mit dem Raymond Wallier Preis des Salon du Livre ausgezeichnet, 2009 war er auf der Longlist des Independent Prize. „Wir haben noch das ganze Leben“, sein zweiter Roman (Golden Book Prize, Israel 2007, Adei Wizo Preis, Italien 2011), war nicht nur in Israel, sondern auch in Deutschland ein Bestseller. Sein jüngster Roman „Neuland“ verkaufte sich in Israel über 130.000 Mal und gewann 2012 als „Book of the Year“ den Steimatzky Preis. Eshkol Nevo lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Ra’anana / Israel. www.dtv.de/autor/eshkol-nevo-3448/

Markus Lemke, geboren 1965, ist ausgewiesener Kenner und namhafter Übersetzer zeitgenössischer israelischer Literatur. Markus Lemke hat das Buch übersetzt. Zu der Lesung laden die Buchhandlung am Rathaus und Chaverim.

Karten zu acht Euro gibt es unter Telefon 040 / 522 72 76, unter buch-norderstedt@wtnet.de per E-Mail und an der Abendkasse.

Donnerstag | 19. März | 19.30 Uhr
Norderstedt - Buchhandlung am Rathaus, Rathausallee 42
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen