Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EGNO

Großer Festtag im FREDERIKSPARK am 26. August

Norderstedt (kk) Am Sonntag, 26. August ab 10 Uhr, steht der FREDERIKSPARK voll im Zeichen von Musik, Spaß, Spiel und guter Laune. Erstmals feiern die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe und die EGNO gemeinsam auf dem Thingplatz, im Rantzauer Forst und im Spielpark. Zum großen Familienfest werden mehrere Tausend Besucher erwartet.

Der feierliche Höhepunkt in Friedrichsgabe findet in diesem Jahr wohl im August statt: Während auf dem Thingplatz die Melker aufspielen und vom Grill der Feuerwehr der würzige Bratwurstduft durch den Wald zieht, spielen und toben die jungen Besucher im Spielpark an der Lawaetzstraße, naschen grüne Zuckerwatte oder gewinnen am Glücksrad. Kurzum: ein toller Sonntag für die ganze Familie.

Traditionelles Grillfrühschoppen
Auf dem Thingplatz bietet die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe ihr bewährtes Frühschoppenprogramm. Dazu gehören die seit vielen Jahren beliebte Oldie-Spassband „Die Melker“, abwechselnd mit „Mario, dem singenden Busfahrer“ und leckere Grillspezialitäten sowie Getränke. Die Jugendfeuerwehr bietet den ganzen Tag über Spiele für Kinder.

Festmeile von Thingplatz bis Lawaetzstraße
Neu ist, dass vom Thingplatz bis zum Spielpark gefeiert wird. So wird es auch in der Straße Pilzhagen tolle Angebote für die Besucher geben. Die Johannes Kirchengemeinde wird mit dem Heimatbund sein beliebtes „Friedrichsgaber Quiz“ anbieten. Dazu gibt es auch Kaffee und Kuchen in der Straße Pilzhagen.

17.000 m² für Kinder
Auf dem Spielpark selbst gibt es neben weiteren Infoständen ganz viele Aktionen für Kinder. Das Betriebsamt bringt neben Spielen auch den beliebten „Steiger“ mit, von dem aus Groß und Klein in luftiger Höhe einen tollen Rundumblick über den FREDERIKSPARK genießen können. Wieder auf dem Boden angekommen, können sich die Kleinen schminken lassen oder frischgebackene Crêpes genießen.

Glücksrad und Zuckerwatte
Die EGNO wird wieder einmal ein tolles Angebot haben: Nach dem großen Erfolg zur Eröffnung der Matschstraße und auf vielfachen Wunsch wird es wieder grüne Zuckerwatte geben; grün ist die Grundfarbe des FREDERIKSPARK. Ebenso wird es am Glücksrad der EGNO tolle Preise zu gewinnen geben: von Postkarten mit der Sympathiefigur Frederik über Modell-Gabelstapler von Jungheinrich bis hin zu den neuen Norderstedt Rucksackbeuteln. Im Spielpark wird an diesem Tag jede Menge Aktion geboten. Ein Ballonkünstler wird von 13 bis 16 Uhr auf dem Gelände die jungen Gäste begeistern.

Beste Unterhaltung und Verpflegung
Mit dabei ist auch die Islamische Gemeinde mit ihrem einzigartigen Angebot von türkischer Pizza, Frikadellen, Börek bis hin zu Süßspeisen. Zu den Stammgästen des Bürgerfestes zählen auch die Angebote der Tischlerei Wittorf und des Autorecyclers Kiesow. Die Plus Bau wird ein Musterhaus öffnen, die Firma plan.eben informieren und Spiele anbieten. Aktiv sind auch wieder die Selbstständigen aus der Kuno-Liesenberg-Kehre, wie der Heizungsservice Tangermann und der Reifen Service Frederikspark mit Ali Jozak.

Rikscha-Service kostenlos
Ob aus Spaß oder gesundheitlichen Gründen: auf dem Verbindungsweg Pilzhagen zwischen Thingplatz und Spielpark wird die EGNO einen Rikscha-Shuttle-Service anbieten. „Damit stellen wir sicher, dass alle Besucher das gesamte Angebot erleben können“, sagt Marc-Mario Bertermann, Geschäftsführer der EGNO – Entwicklungsgesellschaft Norderstedt.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Der FREDERIKSPARK verbindet nicht nur Wohnen und Arbeiten, sondern auch Generationen. Auf dem Bürgerfest wird der Kinder und Jugendbeirat die aktuellen Planungen für die Skater-Anlage im FREDERIKSPARK vorstellen. Im Frühjar soll mit dem Bau einer ca. 90m langen Anlage nördlich von Hayunga’s EDEKA begonnen werden. Der Tennisclub Friedrichsgabe lädt Interessierte zum Spielen auf dem Kleinfeld ein.

Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info@egno.de
www.egno.de

norderstedt EGNO
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen