Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | ErlebnisWald Trappenkamp

Über 8.000 Besucher beim „Aktionstag Wald und Holz“

Norderstedt (em) Der große „Aktionstag Wald und Holz“ am Sonntag, 14. Mai im Stadtpark Norderstedt war ein voller Erfolg für die Waldbesitzer, Förster, Forstunternehmer und die holzverarbeitenden Berufe.

Über 8.000 Besucher kamen bei strahlendem Sonnenschein auf die Seepromenade, um sich rund um das Thema Wald zu informieren und mehr über die Bedeutung von Holz in unserem täglichen Leben zu erfahren. An über 65 Ständen wurde den Interessierten ein breites Spektrum geboten: Die Aussteller informierten über die naturnahe und nachhaltige Forstwirtschaft. Neben einer Holzerntemaschine, dem Harvester konnten die Besucher auch Rückepferden bei ihrer Arbeit sehen. Am mobilen Sägewerk bekamen Interessierte einen Einblick in das Baumaterial „Holz“. Kinder konnten an zahlreichen Ständen mit dem Material Holz basteln oder ins Spänebad des Sägewerks Ruser aus Bornhöved eintauchen.

Veranstaltet wurde der „Aktionstag Wald und Holz“ vom Landesbeirat Forst- und Holzwirtschaft des Landes Schleswig-Holstein und der Freien und Hansestadt Hamburg in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten. Der Vorsitzende des Beirats, Alain Paul zeigte sich zufrieden: „Es ist gut, wenn wir auf die Menschen zugehen und in entspannter Atmosphäre zeigen, wie es uns gelingt, Wald und Holz als Zukunftsressource zu erhalten“. Zum Erfolg trug auch der Waldbotschafter Rüdiger Nehberg bei, der sich sehr engagiert zeigte. „Ich habe selber einen kleinen Wald und weiß, wie wichtig es ist, Schutz und Nutzung zu vereinbaren“, sagte er auf der großen Bühne. Auch für die Forstunternehmer war es ein Gewinn: „Wir werden von vielen Menschen positiv wahrgenommen und können viele gute Gespräche führen“, zeigte sich Jan Wittek hochzufrieden von der Veranstaltung.

Bei der landesweiten Waldwoche wurden bei 35 Veranstaltungen über 3.000 Menschen durch den Wald begleitet. Die Aktionen wurden von den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten mit Unterstützung der Landwirtschaftskammer, der Stadt Lübeck und vieler Waldbesitzer in Schleswig-Holstein organisiert.

Foto: Waldbotschafter Rüdiger Nehberg

norderstedt ErlebnisWald Trappenkamp