Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EUROPA

Geschenk an die Natur – Plastikmüll vermeiden

Norderstedt (em) Die Natur freut sich über kleinste Geschenke von einzelnen Personen, nämlich über weniger Plastikmüll.

„Die Feiertage sind eine willkommene Zeit, um persönlich ab sofort Wegwerf-Plastikartikel wie z.B. Trinkbecher für Kaffee, Plastikgeschirr oder auch die Plastiktrinkhalme endgültig einzustampfen, d.h., nicht mehr zu benutzen“, so Manfred Ritzek, der ehemalige Landtagsabgeordnete.

Warten wir nicht erst, bis die neue Initiative der Europäischen Union zur Plastikmüllvermeidung durch das EU-Plastik-Verbotsgesetzt ab 2021 in Kraft tritt. Jeder kann doch damit beginnen, ab sofort den Plastikverbrauch zu reduzieren, Jung und Alt, Kinder und Jugendliche. Etwa 40 Milliarden Plastiktrinkhalme in Deutschland pro Jahr verdeutlichen in kleinem Maße die unsinnige Plastikverwendung. Auch Kinder kann man überzeugen, Plastik zu vermeiden. Nachdenklich muss man werden, wenn man weiß, dass mittlerweile rund 140 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Weltmeeren treiben auf einer Fläche von der Größe von Mitteleuropas, dass Fische Plastikpartikel schlucken und jeder Europäer durch Fischverzehr bis zu 11.000 winzige Plastikpartikel pro Jahr schluckt. In Europa sammeln sich nach EU-Schätzung pro Jahr etwa 26 Millionen Tonnen Plastikmüll an, davon wird nur etwa ein Drittel für die Wiederverwertung gesammelt.

„Und starten Sie auch sofort, Kleinmengen von Käse und Wurst oder Fleisch, die in Supermarktregalen in viel zu großen bunten Plastikverpackungen angeboten werden, in den Regalen liegen zu lassen“, so Ritzek. Die ökologische Verschwendung ist in diesem Maße nicht mehr erforderlich. Wir sind verantwortlich für eine gesunde, nachhaltige Natur, für die Sauberkeit der Meere, für den sparsamen Umgang mit den Ressourcen. Unser Beispiel hier vor Ort, in unserem Land ermutigt auch andere Menschen hier und letztlich auch weltweit, die Gefahren durch unkontrollierten Plastikverbrauch zu senken und ganz zu vermeiden. „ Die Festtagszeit ist eine gute Zeit, darüber nachzudenken und entsprechend zu handeln“, so Ritzek abschließend.

norderstedt EUROPA
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen