Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EUROPA

E-Tretroller – Ressourcenvernichter und Klimagefährder

Norderstedt (em) Die ersten etwa 2.200 E-Tretroller fahren in Hamburg, besonders viele, selbst erlebt, auf den breiten Bürgersteigen in der Hafencity, im Neuen Wall und am Jungfernstieg. „Da haben diese E-Tretroller eigentlich nichts zu suchen, weil diese nur auf Radwegen und Straßen benutzt werden dürfen“, so der ehemalige Landtagsabgeordnete Manfred Ritzek.

Unabhängig von dem Gefährdungspotential durch verkehrswidrige Nutzung durch
E-Tretrollerfahrer und der Verengung auf Radwegen und Straßen durch diese zusätzlichen Fahrzeuge darf auch der Aspekt der Ressourcenverschwendung und Klimaschädigung durch diese E-Roller nicht in Vergessenheit geraten. Nach Angabe des Hamburger Abendblattes in der letzten Wochenendausgabe gibt es aktuell bereits ca. 2.150 dieser Gefährte in Hamburg, sicherlich mit steigender Zahl. „Wenn man diese Zahl mal grob hochrechnet auf unsere Bundesrepublik mit gut 80 Millionen Einwohnern, dann fahren bereits mehr als 80.000 dieser E-Tretroller auf den Radwegen und Straßen in Deutschland“. Und wenn man dann erfährt, dass für diese Roller eine Lebensdauer von einem Jahr erst angestrebt wird, muss man sich doch fragen, was mit den nutzlosen Rollern dann passiert. „Nach China, dem Hauptexportland für die Roller, werden diese wohl nicht zurückgebracht“, so Ritzek.

Welch eine Ressourcenverschwendung. Vor allem auch, welch ein Problem für die wertvollen Akkurohstoffe Lithium und Kobalt, die in Südafrika und im Kongo unter menschenunwürdigen Bedingungen gewonnen werden und ganze Kulturlandschaften und Wasserreservate zerstören. Über Recycling jedenfalls hat man noch nichts gelesen.

„Sicherlich werden zumindest die „Fridays für Future-Demonstranten“ und Sympathisanten nicht zu den Kunden der E-Roller gehören“, so Ritzek abschließend.

norderstedt EUROPA
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen