Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Feuerwehr

Pferd aus Wassertrog gerettet

Norderstedt (em) Am Freitag, 3. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Garstedt gegen 12.30 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert. In der Straße Spann war ein Pferd mit 1,60 m Stockmaß in eine Zwangslage geraten. Es saß in einem metallenen Wassertrog fest und konnte sich nicht selber befreien, da seine Hufen auf dem nassen Metall immer wieder abrutschten.

Da die Situation vor Ort soweit stabil war, warteten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr zunächst das Eintreffen eines Tierarztes ab, der das Pferd mit einer Spritze beruhigte. Um die technische Rettung durchführen zu können wurde anschließend das Wasser abgepumpt und der Trog mit Gummimatten ausgelegt. Daraufhin konnte die Feuerwehr den Trog mit einem Traktor anheben und das Pferd an einem Strick unverletzt herausführen.

Noch während der Rettung kam es gegen 13.30 Uhr zu einem weiteren Einsatz. In der Horst-Embacher-Allee hatte ein Anwohner das Piepen eines Rauchmelders im Bereich des Treppenraumes gemeldet. Umgehend wurden der Einsatzleitwagen sowie ein Löschgruppenfahrzeug herausgelöst und an die neue Einsatzstelle entsendet. Bei der Erkundung durch die Einsatzkräfte konnte kein Brandereignis festgestellt werden, es handelte sich um einen technischen Defekt in einer Rauchschutzdruckanlage. Gegen 14.15 Uhr waren die Einsatzkräfte aus beiden Einsätzen zurück am Feuerwehrhaus.

Originaltext: Feuerwehr Norderstedt

norderstedt Feuerwehr
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen