Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Kulturtreff

Mir gejen zusammen – Jiddische Lieder und Klezmer

Norderstedt (em) Mit einem fröhlichen und gefühlsstarken Konzertprogramm kommen Valeriya Shishkova und Di Vanderer am Sonntag, 28. Januar um 17 Uhr in das Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16-18. Sie singen und spielen jiddische Lieder und Klezmer von herzzerreißenden Balladen über sensibel gespielte Bluessongs bis zu mitreißenden Rock´n´Roll-Nummern. Der Eintritt kostet 10 Euro.

In ihrer Musik verbinden Valeriya Shishkova und Di Vanderer die vergangenen Jahrhunderte mit moderner jiddischen Kultur – Vertiefung und Entwicklung der osteuropäischen jüdischen Traditionen, in denen Lebensfreude und Humor, ungekünstelte Offenbarung und helle Melancholie so dicht bei einander liegen. Zu ihrem Repertoire gehören auch eigene Kompositionen nach Gedichten moderner jüdischen Autoren. Mit ihrer schönen, wandlungsfähigen Stimme teilt Valeriya Shishkova ihre reiche Gefühlswelt und Freundlichkeit, den großen Reichtum ihrer Seele, mit ihrem Publikum. Die beiden Instrumente von Di Vanderer – Klavier und Klarinette – verstärken und unterstützen mit ihrem Herzblut und Temperament ihren Auftritt.

Reservierungen sind möglich per E-Mail an kleinkunst@kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel.: (040) 60 92 51 03 (AB). Es besteht freie Platzwahl, die Plätze sind nicht nummeriert. Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und kleinen Snacks sind ab 16 Uhr geöffnet.

norderstedt Kulturtreff
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen