Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Lotz und Schmidt

€ „Wir tippen – Ihr gewinnt!“

Bad Oldesloe/Eutin (em/ls) Sparkasse Holstein und Rechtsanwalt Wolfgang Sohst tippen für den Fußballnachwuchs! Als am 12. Juni in Brasilien die Fußballweltmeisterschaft „angestoßen“ wurde, starteten auch die Tippspiele wieder in ihre Hochsaison. Ob gegen Kollegen oder anonym im Internet – beim Tippen der Spielergebnisse gegeneinander anzutreten, gehört für viele zu einem Fußball-Großevent einfach dazu. Auch die Sparkasse Holstein will es in diesem Jahr wissen und hat daher zu einem außergewöhnlichen Tippspiel aufgerufen.

Unter dem Motto „Wir tippen – Ihr gewinnt“ traten an den WM-Spieltagen ein Mitarbeiter aus den Filialen der Sparkasse Holstein und eine regional bekannte Persönlichkeit gegeneinander an. In der Vorrunde wurde jeweils das „Spiel des Tages“ getippt, ab dem Achtelfinale tippten die Teilnehmer alle Spiele. Das Besondere daran: Jeder der Tipper ist für eine selbst gewählte Jugendmannschaft eines lokalen Fußballvereins Pate. Die Patenmannschaft des Gewinners darf sich freuen, denn sie erhält von der Sparkasse Holstein ein Netz mit zehn Trainingsbällen. Die jeweiligen Tipps wurden immer im Vorlauf des Spiels auf der Facebook-Seite der Sparkasse Holstein veröffentlicht. In Norderstedt traten Arne Könemann, Leiter der Filiale Norderstedt-Ochsenzoll und Andreas Metzler, Leiter Vermögensmanagement- Center Norderstedt, als Herausforderer gegen den „Iocal hero“ Rechtsanwalt Wolfgang Sohst an.

Getippt wurde das Achtelfinal-Spiel Costa Rica gegen Griechenland, das am 29. Juni ausgetragen wurde. Arne Könemann und Andreas Metzler tippten auf ein 0:1 und standen für die E-Jugend/03 des Eintracht Norderstedt Pate. Wolfgang Sohst tippte hingegen auf ein 3:1 und war Pate für die 2. F-Jugend des Glashütter SV. Am Ende lag Wolfgang Sohst mit seinem Tipp am dichtesten dran und so gewann „sein“ Verein die begehrten Fußbälle. Die Ballnetze für die Gewinner stellte die Sparkasse Holstein mit Mitteln aus dem PS-Zweckertrag bereit. Der PS-Zweckertrag ist ein Sonderfonds der Sparkasse Holstein aus der Lotterie PS-Sparen und Gewinnen. Beim PSSparen setzen die Teilnehmer monatlich fünf Euro für ein Los ein. Vier Euro des Loseinsatzes werden für den Losinhaber gespart und zu Weihnachten an ihn ausgezahlt. Der verbleibende Euro geht zu einem Teil in einen Verlosungstopf, aus dem die PS-Sparer monatlich Geldbeträge von bis zu 5.000 Euro gewinnen können. Der andere Teil füllt den Sonderfond PS-Zweckertrag, mit dem die Sparkasse Holstein in jedem Jahr verschiedene, gemeinnützige Zwecke in der Region fördert.

Foto: Traten im Tippspiel der Sparkasse Holstein gegeneinander an: (v.l.n.r.) Wolfgang Sohst, Andreas Metzler und Arne Könemann.

norderstedt Lotz und Schmidt
Rechtsanwaltskanzlei Lotz und Schmidt
Rechtsanwälte Lotz und Schmidt
Rathausallee 31
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 53 53 420
info (at) rae-lotz.de
www.rae-lotz.de
Weitere Artikel lesen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen