Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Malereibetrieb Michael Hüfner

€ „Selbstständig gemacht mit nix“

Norderstedt (ml) Dass es auch in schwierigen Zeiten immer wieder möglich ist, eine erfolgreiche Karriere zu starten, belegen eine ganze Reihe erfolgreicher norddeutscher Fimengründungen. Auch der Malereibetrieb von Michael Hüfner und seiner Lebensgefährtin Anne-Katrin Paggel gehört dazu.

Nach einer klassischen Ausbildung im Malereihandwerk belegte Michael Hüfner an der Abendschule den Kurs zum Malermeister. Nachdem er auch diese Aufgabe mit Bravour bestanden hatte, war es für ihn völlig klar, sich selbstständig zu machen. „Das war immer mein Ziel. Und so startete ich ohne einen einzigen Cent Existenzförderung 2006 mit meinem eigenen Malereibetrieb. Ich hab mich quasi mit nix selbstständig gemacht“, so der sympatische Jungunternehmer im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin Schleswig- Holstein. Und alles, was er dafür hatte, war sein Opel Kombi. „Mein Auto war alles, also Betrieb, Werkstatt und Büro. So habe ich angefangen. Allerdings habe ich auch großartige Unterstützung von ehemaligen Meisterkollegen erhalten. Die haben mich immer mal wieder als Subunternehmer eingesetzt. Und so konnte ich mir nach und nach einen guten Namen machen“, so Michael Hüfner weiter.

Er absolvierte aber auch die ganz normale „Ochsentour“, ging von Haus zu Haus, um mit Flyern auf sein junges Unternehmen aufmerksam zu machen. Dieses große Engagement wurde dann auch mit Erfolg gekrönt und so wurde Michael Hüfner im März dieses Jahres an der Ulzburger Straße 567 a mit seinem eigenen Betrieb sesshaft. Er beschäftigt mittlerweile drei hochqualifizierte Mitarbeiter, die ihr Wissen immer wieder auf Seminaren auf den neuesten technischen Stand bringen. Sein Betrieb ist autorisierter Brillux-Fachhändler, darf also diese Farben vertreiben. Im Geschäft befindet sich neben den klassischen Angeboten wie Mustertapeten und -platten, eine Farbmischmaschine, ein 3D-Farbdesigner sowie eine Farbberatungsinsel mit Tageslicht. „Wir begleiten unsere Kunden von der anfänglichen Planung bis hin zur konkreten Umsetzung. Um es salopp zu sagen: Wir hängen uns richtig rein und setzen auch ganz besondere Wünsche erfolgreich um“.

So hat Michael Hüfner beispielsweise den Flur von Quickborns Bürgermeister mit der venezianischen Spachteltechnik gestaltet. Seine Zukunft sieht der engagierte Unternehmer absolut positiv. Und dies hat möglicherweise zwei Gründe: Zum einen ist sein Motto „positiv handeln, heißt positiv denken“, zum zweiten erhält er durch seine Lebensgefährtin Anne-Katrin Paggel eine großartige und kompetente Unterstützung …

Malereibetrieb Hüfner
Ulzburger Straße 567a
22844 Norderstedt
Tel.: 040 - 94 36 38 21
info@malereibetrieb-huefner.de
www.malereibetrieb-huefner.de

norderstedt Malereibetrieb Michael Hüfner
Malereibetrieb Hüfner
Malereibetrieb Hüfner
Ulzburger Straße 567a
22844 Norderstedt
Tel.: 040 - 94 36 38 21
info (at) malereibetrieb-huefner.de
www.malereibetrieb-huefner.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen