Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Malimu Kulturverein

Malerei und Handwerk beim „Kunstsommer“

Norderstedt (em) Drei Veranstalter haben sich zusammen getan und veranstalten dieses Jahr wieder gemeinsam den „Kunstsommer“. Die Stadt Norderstedt stellt u.a. die Räume zur Verfügung, die Vereine Kunstkreis und MALIMU ihr organisatorisches Können.

Da wird gemalt, Ton bearbeitet, gedruckt und aus Gebrauchspapieren entstehen phantasievolle Landschaften. Es wird Ausstellungen geben und am Ende mit einem umfangreichen Beiprogramm gefeiert.

Der Kunstsommer startet mit einer Vernissage am 30. Juni 2019, 16 Uhr im Rathaus. Zwei Wochen lang werden in der Galerie des Rathauses Werke der vier DozentInnen zu sehen sein, die während des Kunstsommers Teile ihres umfangreichen Wissens vermitteln werden. Experimentelle Keramik von Martin Lichtmann, großformatige und farbstarke Bilder der Bremer Künstlerin Carola Schapals, stimmungs- und humorvolle Papiercollagen von Inken Geertz sowie Drucke des Hamburger Künstlers Peter Hinrichs.

Vier Kurse wird es nacheinander geben, jeweils von Montag bis Freitag, je 6 Stunden. Gearbeitet wird mit höchstens 10 Teilnehmern in großen hellen Räumen im Stadtmuseum, oder auch draußen im liebevoll angelegten Bauerngarten. Angeleitet von erfahrenen Dozentinnen und umsorgt von Mitgliedern der beiden Vereine werden sich die TeilnehmerInnen ganz ihrem künstlerischen Tun hingeben können.

4 Kurse:
• Woche 1: Martin Lichtmann, Experimentelle Keramik, 1. bis 5. Juli
• Woche 2: Carola Schapals, Neuland! / Malerei – Architektur – Natur, 8. bis 12. Juli
• Woche 3: Inken Geertz, Papierlandschaften, 15. bis 19. Juli
• Woche 4: Peter Hinrichs, Transferlithographie, 22. bis 26. Juli

Entstandene Werke, Keramikarbeiten, Malereien, Papiercollagen und Drucke werden zum Abschluss des Kunstsommers 12 Tage lang im Stadtmuseum zu sehen sein. Die Vernissage ist am 28. Juli um 16 Uhr im Stadtmuseum. Begleitet werden diese Tage von einem umfangreichen Rahmenpro-gramm mit Vorträgen und Musik.

Wer an einem der Kurse teilnehmen möchte, melde sich bitte per E-Mail an bei Anke Redeker, E-Mail: lunaysol@gmx.net. Kursgebühr: 215 Euro pro Woche, eventuell zuzüglich Materialumlage. Wer einfach schauen möchte, ist herzlich eingeladen die Ausstellungen zu besuchen oder einen der Vorträge.

Der Eintritt ist frei. Lediglich das Abschlusskonzert mit der Gruppe „Kammerpop“ am 11. August, ab 19 Uhr im Stadtmuseum, kostet Eintritt (15 Euro).

norderstedt Malimu Kulturverein
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen