Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Norderstedt Marketing

€ Ein Fest der Klänge an drei Konzertterminen

norderstedt Norderstedt Marketing
Norderstedt (ab/lh) Da horchen Musikfreunde auf. Norderstedt Marketing bringt auch dieses Jahr das Schleswig-Holstein Musik Festival nach Norderstedt. An drei Konzertterminen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

„Kontrabass im Rampenlicht“
10. Juli 2013, Kulturwerk am See, um 20 Uhr

Als Soloinstrument ist der Kontrabass eher unüblich, einfach weil es den wenigsten geläufig ist, wie mitreißend eine solche Soloeinlage sein kann. Gunars Upatnieks ist seit 2011 Kontrabassist der Berliner Philharmoniker und gewann 2009 den 1. Preis und Puplikumspreis des Münchner ARD-Musikwettbewerbs. Geboren im Jahr 1983 begann Gunars Upatnieks im jungen Alter von 13 Jahren mit dem spielen des Kontrabasses. „Mein Traum ist es den Kontrabass als Soloinstument bekannter zu machen“, verriet Kontrabassis Gunars Upatnieks. In diesem Konzert werden die Zuhörer mit der Magie des Solokontrabassis vertraut gemacht. Die Kartenpreise liegen bei: 35 Euro, 28 Euro, 20 Euro oder 10 Euro.

„Sax und Moritz“ (Familienkonzert)
11. August 2013, Kulturwerk am See, um 16 Uhr

Jedem ist das Kinderbuch Max und Moritz von Wilhelm Busch ein Begriff und weckt Erinnerungen an freche Schabernakgeschichten. Guido Rennert erzählt gekonnt mit Musik die Märchen von Max und Moritz nach. Ein originelles Konzert für die ganze Familie. Der Kartenpreis beträgt 14 Euro.

„Starke Momente“
18. August 2013, TriBühne Norderstedt, um 19 Uhr

Ein Fest für Musikliebhaber. Der Auftakt wird von Alfred Schnittkes Werk Concerto grosso Nr. 3 begonnen, welches 1985 entstand. Ein vieleseitiges Werk in dem zunächst die Klassik dominiert und an ein „Brandenburgisches Konzert“ erinnern lässt. Im weiteren Verlauf muten die Klänge des Cembalos jedoch viel eher an einen Krimi von Agather Chirstie an. Später intoniert das Cembalo das B-A-C-HMotiv und choralartige Passagen, die auf die Ursprungszeit des Concerto grosso, das Barock, zurükverweisen.

Weiter auf dem Programm des Abends stehen Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15 und Johannes Brahms Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73. Vom Dunkel ins Licht könnte das Motto dieses Abends lauten, denn mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 und Brahms’ Sinfonie Nr. 2 stehen zwei strahlend helle Werke auf dem Programm. Beethoven stieß mit seinem C-Dur-Konzert spieltechnisch und formal in ganz neue Welten vor, und Brahms schuf in der Sommerfrische in Pörtschach am Wörther See mit der D-Dur-Sinfonie eines seiner sonnigsten Werke. Vorgeführt von der Philharmonie der Nationen, Justus Frantz sitzt am Klavier und ist verantwortlich für die Leitung. Die Kartenpreise: 49 Euro, 43 Euro, 35 Euro oder 26 Euro.

Kartenverkauf
Tickets zzgl. Gebühren ab sofort im TicketCorner (50 % Ermäßigung für Schüler, Studenten, Azubis, Wehrdienstleistende und Bundesfreiwilligendienst)
Rathausallee 34
22844 Norderstedt
Telefon: 040 - 30 987-123
vorverkauf@meno-gmbh.de

Foto:
Sax und Moritz stellen die Abenteuer von Max und Moritz musikalisch dar.
Norderstedt Marketing e.V.
Norderstedt Marketing e.V.
Stormarnstr. 34
22844 Norderstedt
Tel.: 0 40 - 357 796 30
info (at) norderstedt-marketing.de
www.norderstedt-marketing.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen