Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Norderstedt Marketing

€ Abend der Norderstedter Wirtschaft

Norderstedt (em/ab) Nachhaltige Energie für 9 Milliarden Menschen – Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland. Zum 15. Mal veranstaltet Norderstedt Marketing e.V. in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck den Abend der Norderstedter Wirtschaft. In diesem Jahr wird sich am Donnertsag, 15. Oktober ab 18 Uhr den Themen Nachhaltigkeit und Energiewende gewidmet. Und wer könnte dieses Thema besser kommunizieren als der ehemalige Bundes-Umweltminister und derzeitiger Exekutivdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), Klaus Töpfer.

„Armut ist Gift für die Umwelt und Umweltschutz sichert die Lebensqualität kommender Generationen“ – solche und ähnlich deutliche Aussagen machen den inzwischen 77 jährigen Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer zu einem besonderen und rastlosen Botschafter für die Energiewende. Wurde er früher mit „Mister Umwelt“ betitelt, stellt man ihn heute als „Mister Nachhaltigkeit“ vor. Die Veränderung dieser Begrifflichkeiten steht sinnbildlich auch für den beruflichen Werdegang von Klaus Töpfer. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre, das er 1964 als Diplom-Volkswirt beendete, promovierte er als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Münster 1968 mit der Arbeit „Regionalpolitik und Standortentscheidung“ zum Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Zwischen 1987 und 1994 war er Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) und ab 1994 Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau. 1998 trat Töpfer das Amt des Exekutivdirektors des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) an, das er bis 2006 innehatte. Klaus Töpfer agierte außerdem als Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) in Nairobi und Unter- Generalsekretär der Vereinten Nationen (1998 bis 2006).

Heute ist Klaus Töpfer unter anderem Vorsitzender der Jury des „Innovationspreises für Klima und Umwelt“ des BMU, Exekutivdirektor des „Institute for Advanced Sustainability Studies“ (IASS) in Potsdam, Professor für Umwelt und nachhaltige Entwicklung an der Tongji- Universität in Shanghai sowie Vorsitzender der Ethikkommission für eine sichere Energieversorgung der Bundesregierung.

„Wir laden Sie herzlich zu diesem spannenden Wirtschaftsevent ein. Treffen Sie auf zahlreiche Persönlichkeiten der Politik, Kultur und Wirtschaft, tauschen Sie sich mit Kollegen und Kolleginnen aus und knüpfen Sie neue Kontakte. Im Anschluss an den Vortrag von Herrn Töpfer eröffnen wir unser köstliches Galabuffet“, so Marie-Kathrin Weidner, Geschäftsstellenleitung von Norderstedt Marketing e.V.. „Seien Sie dabei und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze unter
www.norderstedt-marketing.de/veranstaltungen.php?VID=000040

Foto:
Professor Dr. Dr. Klaus Töpfer, ehemaliger Umweltminister und Botschafter der
Energiewende, referiert am 15. Oktober auf dem Abend der Norderstedter Wirtschaft
über nachhaltige energie und die Chancen, die sich daraus für Wirtschaft und Gesellschaft ergeben.

norderstedt Norderstedt Marketing
Norderstedt Marketing e.V.
Norderstedt Marketing e.V.
Stormarnstr. 34
22844 Norderstedt
Tel.: 0 40 - 357 796 30
info (at) norderstedt-marketing.de
www.norderstedt-marketing.de
Weitere Artikel lesen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen