Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Norderstedt Marketing

€ Weitere 4 Jahre als Fair-Trade-Town zertifiziert

Norderstedt (em/sv) Nachhaltigkeit ist ein langfristiges Unterfangen und wenn es dabei um eine ganze Stadt geht, ist die Strecke oft noch etwas länger. Aber Norderstedt hat sich auf den Weg gemacht und dies sehr erfolgreich. Vor kurzem wurde Norderstedt von FAIRTRADE DEUTSCHLAND für 4 weitere Jahre als Fair-Trade-Town zertifiziert.

Sobald eine Kommune zwei Jahre lang Fair- Trade-Town ist, wird das bestehende Engagement geprüft. Eine Titelerneuerung wird dann gewährt, wenn die fortwährende Erfüllung der fünf Fair-Trade-Towns Kriterien, die auch im ersten Bewerbungsprozess erbracht werden müssen, nachgewiesen wird. Die aktive Steuerungsgruppe in Norderstedt besteht aus Vertretern des Weltladen, Norderstedt Marketing e.V., dem Agenda Büro und der Stadtbildstelle und setzt Aktionen wie zum Beispiel die Fair-Trade-Rosenaktion anlässlich des Weltfrauentages, das Fair-Trade-Frühstück oder Informationsveranstaltungen im Rahmen der Fairen Woche um.

Weiterhin trifft sich die Steuerungsgruppe zum regelmäßigen Austausch und spricht Firmen, insbesondere Gastronomiebetriebe, und die Bevölkerung an, um in Norderstedt für den Fairen Handel zu werben. Aktuell gibt es in Deutschland knapp 400 ausgezeichnete Fair-Trade-Towns, die mit Ihrer Auszeichnung das Engagement für fairen Handel unterstreichen, damit Menschen in den ärmsten Ländern der Welt unter menschenwürdigen Bedingungen arbeiten und leben können.

Einen wichtigen Grundstein für die Nachhaltigkeitsbestrebungen in Norderstedt legte 2003 „FAIRflixt goot!“- ein fair gehandelter Kaffee, der heute als einer der erfolgreichsten Stadtkaffees in Deutschland gilt. Inzwischen haben sich davon mehr als 18 Tonnen verkauft und ein Ende ist nicht abzusehen. Vor kurzem feierte der faire Stadtkaffee sein 10-jähriges Jubiläum. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von „FAIRflixt goot!“ können zahlreiche kleinbäuerliche Unternehmen und Projekte in den Anbaugebieten unterstützt werden, damit die Menschen dort von ihrer Arbeit leben können.

Foto
: (v.l.n.r.): Michael Lamprecht (NoMa e.V.), Franz Maletzke (Weltladen), Andreas Albrecht (BUND) waren bei der Fair- Trade-Rosenaktion anlässlich des Weltfrauentages beteiligt.

norderstedt Norderstedt Marketing
Norderstedt Marketing e.V.
Norderstedt Marketing e.V.
Stormarnstr. 34
22844 Norderstedt
Tel.: 0 40 - 357 796 30
info (at) norderstedt-marketing.de
www.norderstedt-marketing.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen