Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Norderstedter Bank

Vertreterversammlung 2013 (Fotogalerie)

norderstedt Norderstedter Bank
Norderstedt (em) Erneut ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr für die Norderstedter Bank eG. Am Mittwoch, 29. Mai, begrüßten Vorstand und Aufsichtsrat der Norderstedter Bank eG rund 140 Vertreter und Gäste in der TriBühne Norderstedt zur 24. ordentlichen Vertreterversammlung. Die Norderstedter Bank eG ist mit dem Verlauf und Ergebnis ihres 116. Geschäftsjahres zufrieden – man blickt auf ein erneut erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Karl Schumacher, begrüßte die zahlreichen Vertreter, hieß Gäste aus Wirtschaft, Presse und Kollegen der Verbundpartner der genossenschaftlichen FinanzGruppe herzlich willkommen. Er eröffnete die Vertreterversammlung mit dem Zitat der Bundesjustizministerin Sabine Leutheuser-Schnarrenberger: „Die Politik sollte mehr über die Genossenschaft sprechen.“ Schumacher gab der Ministerin Recht, dass der Gedanke der solidarischen Selbsthilfe mehr Werbung brächte, und bedankte sich zugleich für die zusätzliche Aufmerksamkeit, die durch die Ernennung des „Internationalen Jahr der Genossenschaft“ in 2012 geschaffen wurde.

Außerdem verwehre sich die Norderstedter Bank eG dagegen, wenn Politiker oder Medien von „den Banken“ sprechen, weil dadurch häufig suggeriert wird, dass alle Banken gleich sind und Belastungen verursacht haben, merkte Vorstand Reiner Schomacker in seiner Ausführung an. Die Norderstedter Bank eG betreibe das Einlagen- und Kundengeschäft wie schon die Gründungsväter Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch im Sinne ihrer Mitglieder und Kunden und spekuliere nicht an den internationalen Finanzmärkten. „Unser Geschäftsgebiet liegt in einer wirtschaftlich gefestigten Region. Die positiven lokalen Bedingungen sowie das solide und nachhaltige Wirtschaften der Norderstedter Bank eG waren die Basis für ein erneut gutes Geschäftsjahr“, sagte Vorstand Martin Weber.

So konnte ein Einlagerwachstum von 48. Mio. Euro auf nunmehr 295 Mio. Euro erreicht werden. Ein Teil dieser dynamischen Entwicklung ist allerdings saisonalen Einflüssen geschuldet. „Der Trend zu kurzfristigen Anlagen und täglich verfügbaren Geldern hält unvermindert an. Dies ist nicht zuletzt der Unsicherheit der Menschen mit den gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen rund um die Euro- und Staatsfinanzkrise geschuldet“, so Weber.
Guthabenverzinsung, dem Dispozinsvorteil und dem Kreditkarten-Bonus. Neben einer kompetenten und individuellen Beratung vor Ort haben Bankkunden die Möglichkeit, mit dem Kontofiner auf www.nobaeg.de ihr passendes Konto zu konfigurieren. Die Qualität der Beratung von Banken ist immer wieder Gegenstand einer kritischen Berichtserstattung in den Medien. Um auch die letzten Zweifel an dem ganzheitlichen und allein am Kundenbedarf ausgerichteten Beratungsansatz auszuräumen, hat die Norderstedter Bank eG konsequenterweise sämtliche Produktziele für ihre Berater abgeschafft. Die Mitglieder und Kunden der Norderstedter Bank eG sollen eine qualifizierte Beratung, orientiert an ihren persönlichen Wünschen und Zielen, geboten bekommen.

„Ziele, die sich am Verkauf von einzelnen Produkten ausrichten, rücken eine Beratung nach den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden in den Hintergrund. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, sämtliche Produktziele abzuschaffen“, erklärte Vorstand Reiner Schomacker.
Seit Beginn dieses Jahres erleben die Kunden der Norderstedter Bank eG eine neue, starke Partnerschaft im Immobilienbereich: Ab sofort arbeiten die Norderstedter Bank eG und MBI Bormann Immobilien zusammen. Durch die Kooperation ist es der Norderstedter Bank eG möglich, ihren Kunden einen Komplett-Service rund um die Immobilie anzubieten. Gleichzeitig vermittelt MBI Bormann Immobilien neue Kunden und Interessenten für Immobilienfinanzierungen.
Ein besonderes Highlight der Vertreterversammlung war auch in diesem Jahr die Pianistin Barbara Sielaff. Die Filmmusikstudentin sorgte am Flügel für die musikalische Untermalung der Vertreterversammlung.

Foto oben: Aufsichtsratmitglieder Silke Böckermann und Jens Plambeck.
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-01.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-02.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-03.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-04.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-05.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-06.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-07.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-08.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-09.jpg
  • Norderstedter-Bank-Stadtmagazin-10.jpg
Volksbank Raiffeisenbank eG
Volksbank Raiffeisenbank eG
Breite Straße 7
25524 Itzehoe
Tel.: 0 48 21 / 601-0
info (at) vriz.de
www.vriz.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen