Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | NORDGATE

€ Erstes Fachforum Gewerbeimmobilien

Hamburg/NORDGATE (kk) Das hat es noch nie gegeben, aber das wird es wieder geben: Erstmals war ein Bereich im Erdgeschoss der Wirtschaftsmesse B2B NORD der Branche Gewerbeimmobilien vorbehalten. Die Städtekooperation NORDGATE hatte weitere Marktteilnehmer geladen, um sich und in Impulsvorträgen verschiedene Aspekte der Immobilienbranche zu beleuchten. Das Programm und die Zusammenstellung der Unternehmen im neuen Fachforum Gewerbeimmobilien kamen bei den Messebesuchern sehr gut an.

Interessante Impulse
„Gute Gespräche und neue Kontakte“, so knapp und gleichzeitig präzise fasst Jürgen Dethlefs aus Neumünster die Messeteilnahme zusammen. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger referierte er zum Thema „Unternehmensimmobilien – Bewertung und welche unternehmerischen Entscheidungen sind zu beachten“. Den Anfang am Morgen machte Architekt Mario Kling von GOLDBECK Nord GmbH. Er lud zur Tasse Kaffee und zum Vortrag „Gewerbeimmobilien – in time, im Budget und in ansprechender Architektur“ ein.

Das NORDGATE hat noch ausreichend Flächen
Uwe Mantik läutete um 11 Uhr das Hauptthema des Fachforums Gewerbeimmobilien ein. Hat der Norden Hamburgs noch ausreichend Gewerbeflächen? Mantik hat mit seinen Kollegen von der CIMA diese Fragestellung untersucht. „Das Ansiedlungsinteresse gewerbeflächenbeanspruchender Unternehmen in der NORDGATE-Region ist konstant hoch. Durch die infrastrukturellen Großprojekte zum Ausbau der A7 und zum Neubau der A20 wird sich die Lagequalität der Region zwischen Norderstedt und Neumünster nochmals verbessern“, sagt Uwe Mantik.

WirtschaftsDialog
Vor diesem Hintergrund diskutieren Experten, ob im Norden Hamburgs noch quantitativ und qualitativ ausreichend Gewerbeflächen zur Verfügung stehen. Moderator Keno Kramer (NORDGATE) befragte dazu Philipp Feige - MRICS (Prologis Germany Management GmbH), Mario Kling (GOLDBECK Nord GmbH), NORDGATE-Bürgermeister Hanno Krause (Stadt Kaltenkirchen) und Uwe Mantik (CIMA Institut für Regionalwirtschaft GmbH).

www.nordgate.de

Foto: Das NORDGATE-Team am Vormittag: Marc-Mario Bertermann (EGNO Norderstedt), Hanno Krause (Bürgermeister Stadt Kaltenkirchen), Heino Bubach-Bernhardt (Wirtschaftsagentur Neumünster), Udo Reinbacher (Stadt Bad Bramstedt), Keno Kramer (EGNO Norderstedt), Alfred Vahl (Stadt Kaltenkirchen) Susanne Begert und Michelle Selent (beide Wirtschaftsagentur Neumünster).

norderstedt NORDGATE
NORDGATE
NORDGATE
Norderstedt mbH
Rathausallee 64–66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406-0
info (at) egno.de
www.egno.de
www.nordgate.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen