Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

10-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Norderstedt (em) Mittwoch Abend, 14. Mai, kam es in Norderstedt zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 10-Jähriger schwer verletzt wurde. Eine 23-Jährige aus Norderstedt befuhr mit ihrem VW Polo um 18.20 Uhr die Ulzburger Straße in Richtung Norderstedt-Mitte.

Plötzlich lief ein Kind in Höhe der HEM-Tankstelle auf die Straße. Die 23-Jährige bremste ab und versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber eine Kollision mit dem 10-jährigen Jungen aus Hamburg nicht vermeiden. Der Junge wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Heidberg gebracht. Die Norderstedterin erlitt einen Schock. Der Sachschaden liegt bei 200 Euro.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen