Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Betrunkener fällt von seinem Fahrrad

Norderstedt (em) Am Mittwoch, 27. September, um 18.52 Uhr, ist es in Norderstedt zu einer Trunkenheitsfahrt durch einen Fahrradfahrer gekommen.

Ein 53-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf der Ulzburger Straße in Norderstedt unterwegs, als er allein beteiligt plötzlich stürzte. Einer Zeugin fiel zuvor bereits die unsichere Fahrweise des Mannes auf. Dank der Zeugin konnte auch verhindert werden, dass der Radler seine Fahrt unbeirrt fortsetzte.

Bereits nach wenigen Minuten war eine Streife vor Ort. Die verwaschene Aussprache und die motorischen Ausfallerscheinungen ließen die Beamten schnell ahnen, was die Ursache für den Sturz war. Ein Atemalkoholtest mit 2,24 Promille bestätigte den Verdacht. Das war dann doch zu viel Alkohol, auch für einen Fahrradfahrer. Eine entsprechende Anzeige wurde durch die Beamten gefertigt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen