Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Polizei führt Anhalte- und Sichtkontrollen durch

Norderstedt (em) Am Dienstagnachmittag, 28. November und in den frühen Abendstunden hat die Polizei in Norderstedt die angekündigten Anhalte- und Sichtkontrollen durchgeführt.

Mit diesem Baustein des polizeilichen Konzeptes zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität reagierte die Polizeidirektion Bad Segeberg auf die jüngste Entwicklung von Einbruchszahlen im Raum Norderstedt. Unter Federführung des örtlichen Polizeireviers kontrollierten insgesamt 46 Beamtinnen und Beamten an drei stationären Kontrollstellen und mit mobilen Streifenteams in der Summe 168 Fahrzeuge. Kräfte der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei Eutin (PDAFB), sowie von umliegenden Dienststellen unterstützten dabei das Norderstedter Polizeirevier. Die in den Kontrollen in Einzelfällen gewonnen Erkenntnisse über verdächtige Personen und Fahrzeuge müssen nun die Ermittler der SoKo Wohnung auswerten, um daraus möglicherweise Hinweise zu Täterstrukturen und Tatzusammenhängen gewinnen zu können.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen