Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Kleintransportern

Norderstedt (em) Die Freiwillige Feuerwehr Garstedt und die hauptamtliche Wachabteilung der Stadt Norderstedt sind am frühen Montagmorgen, 18. Dezember zu einem Verkehrsunfall alarmiert worden. Auf der Niendorfer Straße waren in Höhe Heuberg um kurz vor 7 Uhr drei Kleintransporter verunfallt.

Dabei wurden drei Personen verletzt und mussten rettungsdienstlich behandelt werden. Zur Befreiung des Fahrers eines Peugeots musste hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt werden. Durch das Heraustrennen einer Tür konnte die Feuerwehr dem Rettungsdienst eine Zugangs- und Befreiungsöffnung schaffen. Nachdem die Fahrbahn von groben Verschmutzungen gereinigt worden war konnten die Einsatzkräfte knapp eine Stunde nach Alarmierung wieder einrücken. Zum Unfallhergang und der Schadenhöhe kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

Originaltext: Feuerwehr Norderstedt
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen