Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Brennende Mülltonne beschädigt Wohnhaus

Norderstedt (em) In der Nacht zum 22. Januar ist es im Bertha-von-Suttner-Stieg zum Brand einer Mülltonne gekommen, infolgedessen das angrenzende Wohnhaus beschädigt worden ist.

Gegen 23 Uhr erhielten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr die Mitteilung, dass ein Mülleimer an einem Haus brennen sollte. Der Brand konnte durch den Hauseigentümer nahezu vollständig gelöscht werden. Hierbei zog sich der 51-Jährige leichte Verletzungen zu. Dennoch entstand an der Holzfassade, am Dachüberstand und an einem Fenster Sachschaden. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. Konkrete Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen aktuell nicht vor. Zeugen beobachteten während der Brandlöschung einen hellen Kleinwagen, der sehr zügig mit laut durchdrehenden Reifen aus dem angrenzenden Helene-Wessel-Ring in Richtung Helgolandstraße gefahren sein soll. Ob ein Zusammenhang besteht, kann nicht gesagt werden. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter 040 / 52 80 60 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen