Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Frau in zwei Tagen zweimal betrunken am Steuer erwischt

Norderstedt (em) In Norderstedt hat eine 53-Jährige innerhalb von zwei Tagen gleich zwei Trunkenheitsfahrten begangen.

Am Freitagabend (20. Juli), um 18.35 Uhr, teilte eine Zeugin der Polizei den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt mit. Die Zeugin hatte die Frau aus Tangstedt (Kreis Storman) zuvor gesehen, wie sie schwankend zu ihrem Auto ging und beim losfahren mehrfach gegen einen Kantstein fuhr. Kurze Zeit später entdeckte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Norderstedt das unverschlossene Auto der 53-Jährigen in der Moorbekstraße.

Nicht weit entfernt, auf einem Grundstück im Friedrichsgaber Weg, trafen die Kollegen dann auf die Fahrerin. Die bestätigte durch deutlichem Atemalkohol und eine verlangsamte Aussprache den Verdacht einer möglichen Trunkenheitsfahrt. Den Weg zum Streifenwagen schaffte die Dame nur schwankend und mit Unterstützung der Polizeibeamten.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,40 Promille. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe, die Fertigung einer Strafanzeige und die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels. Den Führerschein konnte die Fahrerin nicht mehr vorlegen, der wurde ihr bereits am Tag zuvor wegen einer Trunkenheitsfahrt abgenommen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen