Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Tangstedt (em) Am Freitag, 9. November kam es auf der B 432 bei Tangstedt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 64-Jähriger von der Insel Fehmarn verstarb.

Der 64-Jähriger von der Insel Fehmarn, ein 26-Jähriger aus Bad Oldesloe und ein 71-Jähriger aus dem Bereich Tangstedt fuhren gegen 14.30 Uhr in ihren Fahrzeugen auf der B 432 in Richtung Bad Segeberg. Kurz vor der Kreuzung Wulksfelder Damm fuhr der 64-Jährige in einem VW Transporter aus ungeklärter Ursache ungebremst auf die verkehrsbedingt wartenden bzw. anfahrenden 26- und 71-Jährigen auf. Hierdurch gerieten der Transporter und der Mercedes in den linkseitigen Graben.

Der 64-Jährige verstarb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle. Sein 40-jähriger Beifahrer erlitt wie auch der 26-jährige Fahrer eines Daimler -Benz schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 71-Jährige Fahrer eines Nissan X-Trail mit leerem Pferdeanhänger blieb unverletzt. Der VW Transporter und der Daimler-Benz mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 70.000 Euro. Die B 432 musste für etwa fünf Stunden voll gesperrt werden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen