Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Autoaufbrüche auf Parkplatz einer Reitanlage

Norderstedt (em) Am frühen Dienstagabend, 22. Januar sind auf einem Parkplatz einer Norderstedter Reitanlage zwei Fahrzeuge aufgebrochen worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Insbesondere wird um Kontaktaufnahme einer noch unbekannten Zeugin gebeten, die einen Mann auf einem Fahrrad gesehen hat.

Nach aktuellem Stand der polizeilichen Ermittlungen ereignete sich die Tat zwischen 18.10 Uhr und 18.40 Uhr auf einem Parkplatz der Straße Halloh. Mit Hilfe grober Gewalt gelangte man ins Innere der Kleinwagen und entwendete daraus elektronische Geräte und Bekleidung.

Explizit wird eine namentlich nicht feststehende Zeugin gesucht, die sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei entfernte und in Tatortnähe einen männlichen Fahrradfahrer mit einer blauen Jeanshose wahrnahm. Weitere Zeugen, die im Bereich der Straße Halloh Verdächtiges beobachtet haben oder Angaben zu dem Fahrradfahrer machen können, werden ebenfalls darum gebeten, die Kriminalpolizei Norderstedt unter der Tel.: 0 40 / 52 80 60 zu informieren.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen