Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Polizeiauto angefahren und auf der Flucht gefasst

Norderstedt (em) Am Donnerstag, 24. Januar, fuhr eine Frau in Norderstedt mit ihrem Pkw gegen einen Zivilwagen der Polizei und flüchtete. Die Polizeibeamten saßen gegen 17.30 Uhr in einem Zivilwagen der Polizei, der auf einem Seitenstreifen in der Tannenhofstraße parkte.

Plötzlich touchierte ein vorbeifahrender Pkw den linken Außenspiegel des Polizeifahrzeugs. Die Fahrerin des Pkws setzte ihre Fahrt aber ohne Anzuhalten fort. Die Polizeibeamten verfolgten die Unfallflüchtige und konnten sie wenig später anhalten. Bei einer Kontrolle wurde Atemalkohol festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Die 59-Jährige muss sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen