Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Steinwurf mit Folgen – Ermittlung wegen Körperverletzung

Norderstedt (em) Bereits am Mittwoch, 2. Januar ist es in Norderstedt zu einer Sachbeschädigung in einer Bar in der Ohechaussee gekommen.

Gegen 3.30 Uhr soll es laut eines Zeugen einen lauten Knall gegeben haben. Anschließend entdeckte dieser ein Loch in der Fensterscheibe der Bar. Die Polizei konnte im Inneren der Bar dann einen großen Stein auffinden, mit dem offensichtlich die Scheibe beschädigt wurde. In der Bar wurde ein merkwürdiger Geruch wahrgenommen, der vermutlich von einer Flüssigkeit stammte, die neben dem Stein klebte. Die Feuerwehr konnte bei einer anschließenden Messung keinen gefährlichen Stoff feststellen.

Im Nachhinein meldete sich jetzt ein Mitarbeiter der Bar bei der Polizei. Dieser hatte nach mehrstündigen Reinigungsarbeiten Kopfschmerzen und Reizungen der Atemwege erlitten, so dass eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen wurde. Die Untersuchung der unbekannten Flüssigkeit ist noch nicht abgeschlossen. Zu der Substanz können derzeit deshalb keine weiteren Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Norderstedt dauern weiter an.

Eventuelle weitere Zeugen oder Personen die Hinweise zu dem oder den Tätern bzw. der bisher unbekannten Flüssigkeit machen können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0 40 / 52 80 60 zu melden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen