Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Schwerer Verkehrsunfall bei abgeschalteter Ampel

Norderstedt (em) Am Dienstagmorgen, 2. April ist es im Kreuzungsbereich der Kohtla-Järve-Straße mit der Straße Beim Umspannwerk zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Smart und einem Hyundai gekommen. Beide beteiligten Fahrer wurden verletzt.

Gegen 5.15 Uhr fuhr ein 33-jähriger Smart-Fahrer durch die Straße Beim Umspannwerk und wollte nach links auf der Kohtla-Järve-Straße weiterfahren. Er missachtete anschließend den Vorrang eines auf der Kohtla-Järve-Straße in Richtung Schleswig-Holstein-Straße fahrenden Hyundais aus dem Kreis Steinburg. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander.

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Fahrer des Smart aus dem Kreis Segeberg schwer. Der 59-jährige Mann am Steuer des Hyundai zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die verunfallten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf den unteren fünfstelligen Bereich beziffert. Die Ampelanlage war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Betrieb.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen