Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Radfahrerin

Norderstedt (em) Am Donnerstag, 13. Juni, gegen 13.22 Uhr, ereignete sich in Norderstedt, Niendorfer Straße an der nördlichen Einmündung des Gutenbergrings ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Eine 65-jährige Norderstedterin befuhr mit ihrem Rad die Niendorfer Straße in Richtung Norden auf dem linksseitigen Radweg und beabsichtigte an der Signalanlage in Höhe des Gutenbergrings bei Grünlicht die Straßenseite zu wechseln.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus Beidenfleth die Straße Gutenbergring und bog ebenfalls bei Grünlicht nach links in Richtung Hamburg auf die Niendorfer Straße ein. Auf der Furt kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge, woraufhin die Radfahrerin stürzte und lebensgefährlich verletzt wurde. Ein herbeigerufener Notarzt führte die Erstversorgung der 65-jährigen durch, die sodann mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Von der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Sachverständiger mit der gutachterlichen Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen