Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Rattenscharf Event Agentur

Sportwoche in Norderstedt: „Bester Athlet“ gesucht

Norderstedt (em) Bisher haben sich schon 28 Teilnehmer für den sportlichen Vierkampf angemeldet und weitere werden noch dazu kommen, um vom 18. August bis zum 1. September an der Norderstedter Sportwoche teilzunehmen. „In diesem Jahr erwarten uns in einem verlängerten Zeitraum von zwei Wochen wieder vier hochkarätige Sportveranstaltungen für Breiten- und Leistungssportler, sagt Dagmar Buschbeck von der Rattenscharf Event Agentur, die die Events organisiert und koordiniert.

„Wir mussten das Festival RAD am GutenbergRING auf den 18. August vorverlegen, da wir sonst mit den Hamburger Cyclassics um die Gunst der Radfahrer gebuhlt hätten und den Kampf können wir als kleines, lokales Radrennen im Zweifel nur verlieren. So können wir aber Synergie Effekte nutzen und hoffen, dass einige Radfahrer das Norderstedter Radrennen als Vorbereitung für die Cyclassics nutzen. Ab 24. August geht es mit dem 10. Norderstedter Langstreckenschwimmen, dem Hamburg Airport Abendlauf am 28. August und dem 13. TriBühne Triathlon am 1. September wie gewohnt weiter. Insgesamt haben wir bei allen Veranstaltungen Kapazitäten für 3.000 Sportler. Der Triathlon ist mit über 1.700 Teilnehmern fast ausgebucht. „Für die olympische Distanz ist die Anmeldung bereits geschlossen, sagt Dagmar Buschbeck.

Der Titelsponsor der Sportwoche Norderstedt, die Stadtwerke Norderstedt, suchen getreu dem Unternehmensmotto „Energie ist unser Ding“ den schnellsten Teilnehmer und die schnellste Teilnehmerin aller vier Wettkämpfe. „Uns ist es wichtig, dass die Sportwoche eine Veranstaltung ist, an der grundsätzlich jeder teilnehmen kann und bei der vor allem die Kombination aus Ausdauer, Zuverlässigkeit und Energieeinsatz zählt. So muss nicht der Leistungssportler, der in einer Disziplin der Beste ist, gewinnen, sondern der ambitionierte Breitensportler, der in allen vier Wettkämpfen seine Vielseitigkeit unter Beweis stellt, kann ebenso Norderstedts Bester Athlet werden“, sagt Oliver Weiß, Unternehmenssprecher der Stadtwerke Norderstedt. „Unsere Disziplinen heißen Energie, Telekommunikation, Freizeit und Verkehr. Mit unserer Arbeit und unserem Engagement unterstützen wir das sportliche Leben der Stadt und über den Breitensport die körperliche und mentale Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger“, so Weiß weiter.

Wer kann alles mitmachen?
Vielseitigkeit, Ausdauer, Kraft, Können und Spaß am Wettkampf sind die Grundvoraussetzungen, welche die Teilnehmer für den Wettbewerb mitbringen sollten. Nur die Athleten, die an allen vier Wettkämpfen teilnehmen, können am Ende in die Gesamtwertung „Bester Athlet“ Norderstedt 2019 aufgenommen werden. Die vier Einzelzeiten des Schwimm-, Rad-, Lauf und Triathlon-Events werden für die Gesamtwertung addiert. Startberechtigt sind alle Frauen und Männer ab 18 Jahre, die sich fit und gesund fühlen. „Die zeitliche und körperliche Belastung vier Wettkämpfe innerhalb von zwei Wochen zu absolvieren, ist nicht zu unterschätzen“, sagt Dagmar Buschbeck. „Das Spannende ist, dass die Teilnehmer unterschiedliche Stärken und Schwächen haben und sich nach jedem Wettkampf die Ergebnisliste neu liest“.

Wer nicht an allen vier Wettkampftagen Zeit hat oder eine oder mehrere Disziplinen nicht so gut beherrscht, der hat auch die Möglichkeit die Veranstaltungen einzeln zu buchen.

Festival „RAD am GutenbergRING“
Eröffnet wird die Sportwoche mit dem Festival „RAD am GutenbergRING“ und steht voll und ganz im Zeichen des Radsports. In Kooperation mit der RG Uni Hamburg findet ein buntes Programm für jung und alt und für Hobbyfahrer und Radprofi statt. Um 9 Uhr starten die Jugendlichen Rennradfahrer U11 bis U15. Zwischen 10 und 12.20 Uhr starten die U17, U19, die Frauen und die Senioren. Um 12.20 Uhr haben dann die kleinsten Radfahrer ihren Höhepunkt des Tages. Zur Auswahl stehen Laufrad-, Roller-,Bobby Car und Kinderradrennen. „Wer sich die Fotos auf unsere Internetseite anschaut, kann sehen, mit welcher Begeisterung die Kinder im vergangenen Jahr dabei waren. Mit Stolz präsentieren sie ihre Medaillen und sind glücklich die 250 Meter bis 4,2 Kilometer langen Strecken absolviert zu haben“, sagt Dagmar Buschbeck. Im Anschluss, um 13 Uhr findet der Firmencup, der in diesem Jahr nach dem Siegerteam aus dem vergangenen Jahr benannt ist, statt. Beim Wiesmann & Fröhlich Firmencup handelt es sich um ein Staffelradrennen. Sechs Mitarbeiter einer Firma fahren jeweils eine 1,4 Kilometer lange Runde auf dem nextbike. Im Anschluss, um 13.35 Uhr, steht das Rennen für Menschen mit Behinderung auf dem Programm. „Wir freuen uns sehr, dass die Norderstedter Werkstätten auch in diesem Jahr wieder bei uns starten. Die Freude der Teilnehmer über ihre gewonnenen Pokale ist immer besonders groß“, sagt Dagmar Buschbeck. Das Hobbyrennen für die Teilnehmer der Norderstedter Sportwoche und andere Hobbyradler geht über 20 Runden bzw. 28 Kilometer. Um 16.20 Uhr starten die Elite Fahrer im letzten Rennen des Tages über 63 Kilometer.

10. Norderstedter Langstreckenschwimmen
Ein Woche später geht es mit dem 10. Norderstedter Langstreckenschwimmen am 24. August in die zweite Veranstaltung der Sportwoche. Das Schwimmen findet im ARRIBA Strandbad statt. Zur Auswahl stehen vier Strecken über 500, 1.250, 2.500 und 5.000 Meter für Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene. Es gibt auch die Möglichkeit zu viert am Staffel Wettkampf über 4 x 1.250 Meter teilzunehmen. Im vergangenen Jahr trauten sich über 350 Teilnehmer in das glasklare Wasser des Stadtparksees. „Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Schwimmer ins Strandbad locken können“, sagt Dagmar Buschbeck. Trainieren kann man für das Langstreckenschwimmen bei den Beach-Nights im ARRIBA Strandbad jeden Donnerstag ab 25. Juli bis 22. August, wo unter Beaufsichtigung der DLRG auf der 500 Meter und 1.250 Meter langen, mit Zoggs und TRI11 Bojen markierten Wettkampfstrecke geschwommen wird. Wem das Wasser zu kalt ist, der kann sich für den Wettkampf beim offiziellen Neo Partner TRI11 einen Neoprenanzug ausleihen. TRI11 wird am 8. und 22. August seine Anzüge zum Testschwimmen zu den Beach Nights mitbringen. Nach dem Schwimmen lädt das Strandhaus die Teilnehmer noch zum Verweilen in den After-work Club ein. Die Teilnehmer der Sportwoche schwimmen eine Runde auf der mit Bojen markierten Wettkampfstrecke.

Hamburg Airport Abendlauf
Am 28. August richtet der Hamburg Airport den gleichnamigen Abendlauf unter Mithilfe des SV Friedrichsgabe im Norderstedter Stadtpark aus. Teilnehmen können Läufer jeden Alters auch ohne Vereinsmitgliedschaft. Aber auch ambitionierte Laufexperten können sich für den entspannten Lauf am Abend anmelden. In gemütlicher Feierabendstimmung können eine, zwei, drei oder vier Runden um den Stadtparksee gelaufen werden. Eine Runde ist zirka 2,3 Kilometer lang, dementsprechend werden Strecken zwischen 2,3 und 9,2 Kilometern angeboten. Familien, Freunde oder Firmen können sich für den Staffelstart mit vier Teilnehmern anmelden. „Der Start für alle Wettkämpfe erfolgt um 19 Uhr auf der Promenade. Im Uhrzeigersinn wird um den Stadtparksee gelaufen. „Bei der Anmeldung gibt man an, wie viele Runden man laufen möchte. Wer im Rennen jedoch spürt, da geht noch mehr, der kann auch weitere Runden dranhängen oder auch die Rundendzahl reduzieren. So sind die Läufer je nach Tagesform flexibel“, sagt Torsten Thoms vom SV Friedrichsgabe. Im Angebot sind auch wieder die beliebten Schüler-Wertungen für eine Runde bei den Schülern U 10/12/13 und für zwei Runden bei den Schülern U16. Die Teilnehmer der Norderstedter Sportwoche laufen drei Runden.

13. TriBühne Triathlon
Den krönenden Abschluss bildet der 13. TriBühne Triathlon der SG Wasserratten Norderstedt, der am 1. September im Stadtpark stattfindet. Seit Anmeldebeginn im März haben sich schon über 1.700 Sportler für den Triathlon registriert. Das Teilnehmer-Limit liegt bei 1.800 Startern. „Wer noch mit dabei sein möchte, sollte mit der Anmeldung nicht mehr zu lange warten“, sagt Dagmar Buschbeck. Morgens um 9 Uhr starten die Schüler C im ARRIBA Strandbad und danach geht es Schlag auf Schlag mit 14 weiteren Wettkämpfen durch den Tag. Gegen 18 Uhr werden die letzten Läufer im Ziel erwartet. Ein bunter Mix aus verschiedenen Streckenlängen, Einzelstartern und Staffeln sowie der Landesliga Schleswig- Holstein deuten auf einen spannenden Wettkampftag hin. Die Teilnehmer der Sportwoche starten über die Volksdistanz.

Anmeldung
Die Anmeldung für die Wertung Wertung „Bester Athlet“ Norderstedt 2019 ist noch bis zum 15. August möglich. Die Anmeldung für den Hamburg Airport Abendlauf ist bis zum 20. August offen. Für das 10. Norderstedter Langstreckenschwimmen kann man sich online noch bis zum 17. August anmelden. Für alle Events kann man sich am Veranstaltungstag vor Ort nachmelden, solange die Veranstaltungen nicht ausgebucht sind. Das Startgeld für alle vier Veranstaltungen der Gesamtwertung beträgt 80 Euro. Die unterschiedlichen Wettkämpfe und Distanzen können auch über die jeweiligen Internetseiten individuell gebucht werden.

Beim Schwimmen, Laufen und beim Triathlon erhalten alle Teilnehmer ein aus recyceltem Polyester hergestelltes Funktions-T-Shirt, welches von den Titelsponsoren: ARRIBA Erlebnisbad, Hamburg Airport, TriBühne Norderstedt, Stadtwerke Norderstedt, und mit Unterstützung der Hauptsponsoren Zoggs, Vitalstudio ELIXIA, HASPA, Heikotel, Strandhaus und Auto Wichert gesponsert wird. Das Stolle Sanitätshaus ist mit seinen Vitalwelten ebenfalls Sponsor der Veranstaltungsserie. Der Neopren Partner TRI11 bietet den Schwimmern und Triathleten einen Neopren Verleih an. Im Ziel werden die Sportler wie immer von REWE mit frischem Obst und von Magnus Mineralbrunnen mit Getränken versorgt. Auf den Veranstaltungen präsentieren sich weitere Partner mit ihren Produkten und Angeboten zum Sport. So ist auch die Norderstedter Sportwoche auch für Zuschauer interessant.

Foto: (von links) Claudia Lempa, Filialleiterin Haspa Norderstedt, Matthias Stier, Haspa Norderstedt, Holger Lahn, 1. Vorsitzender DLRG Norderstedt, Dagmar Buschbeck, Geschäftsführerin Event Agentur Rattenscharf, Ruud Swaen, Manager Arriba Erlebnisbad, Martina Klinger, Projektleitung Veranstaltungen Stadtpark Norderstedt, Oliver Weiß, Pressesprecher Stadtwerke Norderstedt, Wiebke Plähn, Stolle´s Vitalwelten, Gunnar Sadewater, Referent Nachbarschaftskommunikation Hamburg Airport ©Dagmar Buschbeck

norderstedt Rattenscharf Event Agentur
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen