Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | STADAC

€ Das waren die Highlights 2017

Norderstedt (sw/kv) Rückblickend auf das Jahr 2017 gab es bei STADAC zahlreiche Events und Neu-Vorstellungen, die auch im kommenden Jahr nicht fehlen dürfen.

Auch im Jahr 2017 bot das Autohaus STADAC wieder den festlichen Rahmen für den traditionellen Neujahrsempfang des BDS Nord. Über 250 Gäste waren der Einladung gefolgt und erlebten einen unterhaltsamen Abend. Philip Leuchtenberger begrüßte die Gäste und gab einen Ausblick in die digitale Zukunft des Autos. Der BDS Neujahrsempfang bildet jedes Jahr eine hervorragende Möglichkeit zum Netzwerken, was die anwesenden Unternehmer ausgiebig nutzten.

In den nächsten zehn Jahren wird sich die Technik des Automobils mehr verändern als in den letzten 100 Jahren! Das erklärte Referent und Experte Oliver Venohr, der bei BMW die Marke „BMW i“ in Deutschland mit aufgebaut hat, in seinem Vortrag bei STADAC. Bei der Veranstaltung ging es ausführlich über spezifische, deutsche Themen bis hin zur globalen Herausforderung im Bereich Elektromobilität, autonomes Fahren, Share Economy und Digitalisierung. Dabei wurde der BMW i8 hervorgehoben: „Die Kombination aus 400 PS, sehr leichtem Gewicht, Verbrenner hinten und Elektromotor vorne erzeugt bei dem BMW i8 ein besonderes Fahrgefühl – wie ein Supersportwagen mit dem grünen Daumen“, erklärt Philip Leuchtenberger, Geschäftsführer bei STADAC.

Um vollelektrisch in die Zukunft zu starten bietet sich der BMW i3 an – das erste Auto, dass ausschließlich für das elektrische Fahren entwickelt wurde. Unmittelbar als echter BMW zu erkennen, ist das Fahrzeug-Design vollkommen auf nachhaltige Elektromobilität ausgerichtet und funktional für den Einsatz in der Stadt konzipiert. Für sein Design wurde der i3 mit zahlreichen Awards prämiert. „Mit dem i3 geht BMW aber noch einen Schritt weiter“, weiß Thomas Höhne, Beratung/Verkauf Neue Automobile STADAC. „Schon bei der Herstellung des i3 verwendet BMW ausschließlich erneuerbare Energien. Zum Beispiel befindet sich das Werk, das die Karosserie in den USA produziert, unmittelbar an einem Wasserfall und bezieht die benötigte Energie daraus.

Foto: Das Verkaufsteam rund um Philip Leuchtenberger (3.v.li.) zeigt eine Auswahl der Accessoires aus dem aktuellen BMW Shop. (v.l.n.r.) Marko Napierski (Beratung Neue Automobile), Jonas Maik (Beratung Neue Automobile), Geschäftsführer Philip Leuchtenberger,
Dirk Hoppe (Beratung Neue Mobile), Marc-Peter Hopp (Leitung Verkauf), Lukas Lampe und Thomas Höhne (Beratung Neue Automobile).

norderstedt STADAC
STADAC
STADAC GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 151
22848 Norderstedt
Tel.: 0 40 / 54 88 00 0
info (at) STADAC.de
www.STADAC.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen