Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Norderstedt putz(t) munter!

Norderstedt (em) Die Organisatorinnen und Organisatoren beim Betriebsamt der Stadt Norderstedt rechnen damit, dass wieder mehr als 1600 Frauen, Männer und Kinder beim Stadtputz (23. bis 28. März) mitmachen.

Zwei, die beinahe täglich freiwillig Müll aufsammeln, der an Norderstedter Wegen und auf Grünflächen liegt, sind Karin Hamann und Gerhard Beierlein. Die Norderstedterin und der Henstedt-Ulzburger sind regelmäßig auf den Spazier- und Themenrundwegen in Norderstedt unterwegs. Karin Hamann und Gerhard Beierlein gucken nicht weg, wenn sie irgendwo Unrat entdecken. „Wir haben schon vor Jahren irgendwann damit angefangen, den Müll am Rand der Wege aufzusammeln. Und das machen wir jetzt immer so“, sagt Karin Hamann beim Besuch ihrer Lieblingsstelle auf dem Rundweg in der Tarpenbek-Niederung.

Es ärgere sie, dass manche Menschen die vielen Müllbehälter, die in Norderstedt aufgestellt seien, nicht benutzten. Als kleines und symbolisches Dankeschön überreichte Petra Orth vom Betriebsamt dem engagierten Spaziergänger-Duo zwei Kaffeebecher mit dem Logo des Norderstedter Gebrauchtwarenhauses „Hempels“. Nach den Worten von Petra Orth sind annähernd 1000 Papierbehälter über das Stadtgebiet verteilt. Das Betriebsamt reagiere zeitnah darauf, wenn es Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern gebe, dass sich an bestimmten Stellen der Müll häufe. Anne Ganter vom Amt Nachhaltiges Norderstedt, die federführend die Norderstedter Wander- und Themenrundwege betreut, nannte das Handeln von Karin Hamann und Gerhard Beierlein „einfach großartig“. Es sei vorbildlich, wenn Bürgerinnen und Bürger aus freien Stücken Verantwortung für die Wege und Anlagen übernähmen, die die Stadt ihnen zur Verfügung stelle.

„Das ist ein gutes Beispiel für ein Geben und Nehmen zum Wohle aller“, so Anne Ganter. Der große Frühjahrsputz findet in der Stadt Norderstedt vom 23. bis zum 28. März statt – Kurzentschlossene können sich noch anmelden. Gemeinsam soll in die Hände gespuckt werden, um öffentliche Grünanlagen, Spielplätze und Wegesränder vom Unrat und Schmutz der vergangenen Monate zu befreien. Die Koordination beim Stadtputz übernimmt das Betriebsamt der Stadt Norderstedt, das sich um die Abholung der vollen Müllsäcke und die fachgerechte Entsorgung des Inhalts kümmert. Wer mitmachen möchte, bildet möglichst ein Sammelteam (zum Beispiel Nachbarn, Freunde, Vereinskollegen). Dann gilt es, einen Sammeltag und das Sammelgebiet festzulegen. Schließlich erfolgt die Anmeldung im Rathaus.

Diese kann telefonisch unter der Rufnummer 0 40 - 535 951 98 oder per E-Mail unter betriebsamt@norderstedt.de erfolgen. Wer mitmacht, kann mit etwas Glück einen Preis gewinnen. Unter allen angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden drei Einkaufsgutscheine im Wert von je 25 Euro für das Gebrauchtwarenhaus „Hempels“ verlost.

Foto: Petra Orth (Mitte) vom Betriebsamt der Stadt Norderstedt bedankte sich mit einem „Hempels“-Kaffeebecher als einem symbolischem Geschenk bei Karin Hamann und Gerhard Beierlein für deren Engagement für mehr Sauberkeit.

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen