Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Vollsperrung der Segeberger Chaussee bis 19. September

Norderstedt (em) Im Auftrag des Landes-Schleswig-Holstein und der Stadt Norderstedt wird ein Teilstück der Segeberger Chaussee (Bundesstraße 432) saniert.

Von Freitag, 16. September (18 Uhr), bis Montag, 19. September (5 Uhr), wird ein Streckenabschnitt wegen Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Dies betrifft den Straßenabschnitt der Segeberger Chaussee zwischen der Einmündung Hummelsbütteler Steindamm/Hofweg und der Einmündung Fuchsmoorweg. Der Hummelsbütteler Steindamm ist während der genannten Zeit wieder in beide Richtungen befahrbar. Während der Vollsperrung können auch die angrenzenden Grundstücke nicht mit Fahrzeugen angefahren werden. Anwohner, die an den genannten Tagen auf das Auto angewiesen sind, müssen ihre Fahrzeuge vorab an anderer Stelle abstellen. Auch Fußgänger und Radfahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.

Bei zu schlechtem Wetter ist der Asphalteinbau nicht möglich. Regnet es stark, müssen Asphaltarbeiten verschoben werden. Der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein und die Stadt Norderstedt bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen und Behinderungen.
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute