Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Am Ossenmoorgraben werden 40 abgestorbene Bäume entfernt

Norderstedt (em) Im Bereich des Ossenmoorgrabens in Norderstedt werden vom morgigen Mittwoch, 25. Januar, an etwa 40 Bäume entnommen.

Die Arbeiten durch eine Fachfirma erfolgen im Auftrag des Betriebsamtes der Stadt Norderstedt. Die Bäume waren im Spätsommer vom Borkenkäfer befallen worden und sind inzwischen abgestorben. „Diese Entnahme auch von noch standsicheren Bäumen ist aus Gründen der sogenannten Bestandshygiene notwendig. So wollen wir verhindern, dass weitere Fichten befallen werden“, sagte Christoph Lorenzen, Baumexperte des Betriebsamtes. Die Entnahme der Bäume erfolgt durch „motormanuelle Holzernte“, eine schonende Methode, mittels der der umliegende Aufwuchs besser geschützt wird.

Die Stadt Norderstedt bittet alle Anliegerinnen und Anlieger sowie Besucherinnen und Besucher des Parks wegen möglicher Einschränkungen und Behinderungen um Verständnis.
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute