Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Designwettbewerb „Gestalte das Norderstedter Jugendmobil“

Norderstedt (em) Die Stadt Norderstedt hat vor einiger Zeit einen Bus angeschafft, der im Frühjahr 2017 erstmals als „Jugendmobil“ durch die Straßen der Stadt rollen soll. Im Gepäck hat dieser dabei diverse Sportgeräte, günstige Snacks und Getränke, eine Musikanlage und verschiedene Themenanhänger. Das Mobil soll verschiedene Treffpunkte von Jugendlichen ansteuern, um ihnen dort ein breites Spektrum an Freizeit- und Beratungsangeboten zu bieten.

Um den Bus auch äußerlich für Jugendliche ansprechend zu gestalten, hat der Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt einen Designwettbewerb ins Leben gerufen, um Jugendliche aufzufordern, ihre Ideen für die Gestaltung des Busses aufzumalen und -zeichnen und diese an den Beirat zu schicken. Bis 31. Januar haben die Teilnehmer Zeit, einzelne Elemente des finalen Designs zu gestaltet. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Alles, was zum Thema Jugendmobil passt und zeichnerisch umsetzbar ist, kann eingereicht werden. Wichtig ist dabei, dass nur Originale, keine Fotos und Scans zugeschickt werden.

Das Format der Einsendungen sollte sich zwischen A4 und A3 bewegen. Es kann auch gern schon gekennzeichnet werden, an welcher Stelle des Busses das Design später angebracht werden sollte. Die Kreationen können dann postalisch an den Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt gerichtet werden, oder im Büro des Beirats im ersten Obergeschoss des Jugendhauses Bunker vorbeigebracht werden. Wichtig ist auch die Angabe von Name, Alter und E-Mail-Adresse der Teilnehmer auf der Rückseite ihrer Ideen. Nach dem Einsendeschluss werden alle Einsendungen sortiert und dann von einer Jury vorausgewählt. Die besten Einsendungen werden dann zum Online-Voting bereitgestellt, sodass alle Norderstedter Jugendlichen abstimmen können.

Anschließend werden die 10 bis 15 Motive, die die meisten Stimmen erhalten haben, vom Sprayer Mirko Nölting zu einem großen Design zusammengesetzt. Dieses wird dann mit den Gewinnern zusammen Ende März auf den Bus gesprayed. Zusätzlich erwartet die Gewinner jeweils ein 25 Euro Gutschein für das Herold Center. Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb, sowie Voraussetzungen für die Teilnahme am Wettbewerb und Einsendeadressen gibt es auf der Internetseite des Kinder- und Jugendbeirats: www.kjb-norderstedt.de

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen