Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Bau von Granitstelen, Baumschutzbügel und Findlinge

Norderstedt (em) Im Stadtgebiet werden in 24 Straßen insgesamt 512 Granitstelen, sowie zwölf Baumschutzbügel und vier Findlinge eingebaut.

Diese werden an Stelle von vorhandenen, abgängigen Holzpollern eingebaut sowie in Flächen, in denen ein dringender Baumschutz notwendig ist. In einigen Bereichen ist der Wurzelraum sehr stark verdichtet und dadurch das Wachstum der Bäume eingeschränkt. Um eine artgerechte Baumentwicklung gewährleisten zu können, werden im Anschluss an diese Maßnahmen diverse Baumstandorte wie z.B. in der Großen Heide saniert und Bodenvererbesserungen vorgenommen. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der städtischen Bäume und Grünflächen. Der Verkehrsfluss wird durch die Ausführung der Maßnahmen nicht beeinträchtigt.

Granitstelen werden in folgenden Bereichen gesetzt:
• Am Exerzierplatz
• An der Koppel
• Bekwisch
• Deichgrafenweg
• Fehmarnstraße
• Finkenried
• Harckestwiete
• Hasloher Weg
• Helene Weber Str.
• Helgolandstraße
• Hinter der Twiete
• In der Großen Heide
• Lindenweg
• Parallelstr.
• Rosa-Luxemburg Weg
• Rotdornweg
• Schimmelreiterweg
• Schützenwall/Langenharmer Weg
• Spann
• Steindamm
• Sylter Weg
• Uhlenkamp
• Weißdornweg
• Zwickmöhlen

Ansprechpartnerin: Sylva Flörke, Fachbereich Stadtpflege und Friedhöfe, Tel: 0 40 / 523 06 21 44
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute