Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Infoabend rund um Elterngeld und Elternzeit

Norderstedt (em) Am Mittwoch, 21. Juni informiert Referentin Sascha Lotzkat, Fachanwältin für Familien- und Arbeitsrecht, über Elterngeld und Elternzeit.

Viele Eltern mit Kindern zwischen einem und drei Jahren wünschen sich, dass beide Partner gleich viel arbeiten und sich gemeinsam um Betreuung und Haushalt kümmern.

Das „Elterngeld Plus“ ist ein besonderes Modell für Familien, die sich gemeinsam um Kinder kümmern und beide arbeiten wollen. Wenn Eltern gleichzeitig in Teilzeit arbeiten, können Eltern doppelt so lange Elterngeld erhalten, ohne dass sich die Gesamtsumme des ausgezahlten Elterngeldes durch das Teilzeitgehalt mindert.

Wie das geht und andere Möglichkeiten, die Elternzeit und Elterngeld zu gestalten, erklärt Fachanwältin Sascha Lotzkat am Mittwoch, 21. Juni um 19.30 Uhr im Rathaus Norderstedt (Raum K130-131). Er informiert über die gesetzlichen Voraussetzungen zu Elterngeld, dem Elterngeld Plus und der Elternzeit. Interessierte erhalten Antworten auf die wichtigsten „W“-Fragen: WAS, WIE und WANN muss ich meinem Arbeitgeber...? WO, WIE, und WANN muss ich meine Anträge…?

Der Informationsabend ist kostenfrei, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle der Stadt Norderstedt in Kooperation mit Sascha Lotzkat, Fachanwältin für Familien- und Arbeitsrecht

Kontakt: Gleichstellungsstelle der Stadt Norderstedt Telefon 0 40 / 53 59 51 05 oder per E-Mail: Gleichstellungsstelle@norderstedt.de
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen