Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadtpark

13. Festival am See – Rock im Stadtpark Norderstedt

Norderstedt (em) Am Samstag, 1. Juni lädt der Verein Music-Werkstatt e.V. in Kooperation mit der Stadtpark Norderstedt GmbH zum bereits 13. Festival am See. Mit dabei sind dieses Jahr zwei Bands, die das Publikum mit facettenreicher Rockmusik begeistern werden. Das Festival beginnt um ca. 17.30 Uhr und der Eintritt ist für alle Besucher frei. Unterstützt wird die Veranstaltung von MobyKlick.

Auf der Bühne stehen dieses Jahr: DAVE GOODMAN & GROOVE MINISTER. Dave Goodman ist ein Gitarrist und Sänger der rund um den Globus, dank seines kongenialem Gitarrenspiels und seiner unverwechselbaren Gesangsstimme einen exzellenten Ruf genießt.

Er singt und spielt meist Solo - unter anderem auch als Support für Peter Maffay und Joan Armatrading, um nur einige zu nennen. In seiner facettenreichen Musik sind die frühen musikalischen Einflüsse ebenso hörbar wie die Farbpalette der anglo-amerikanischen und der irisch-keltischen Musik.

Auf der Bühne ist Dave Goodman Musiker, Storyteller und Entertainer in einem. Sein seltenes Talent, virtuose Gitarrentechnik auf Weltklasse-Niveau mit eindrucksvollem Gesang, Geschichten und Humor zu verbinden, machen seine Konzerte zu einem einzigartigen Erlebnis.

Groove Minister alias Martin Röttger hat das peruanische Schlaginstrument „Cajon“ als vollwertigen Schlagzeug-Ersatz etabliert und damit zahlreiche nationale und internationale Größen auf mehr als 1.000 Konzerten begleitet: von Ian Anderson ( Jethro Tull ) über Lousiana Red bis Chuck Berry tourt er seit mehr als 20 Jahren durch Europa, USA und Russland.

Seine minimalistische Ausrüstung und ungebremste Spielfreude, gepaart mit seinem eigenem einfühlsamen Stil andere Künstler zu begleiten, lösen beim Publikum regelrechte Begeisterungsstürme aus. Goodman & Röttger verblüffen nicht nur durch ihre eigenen musikalischen Fähigkeiten, vielmehr ist ihr interaktives Zusammenspiel ein musikalisches Ereignis, was dieses Duo klingen lässt wie eine große Band.

Dank ihrer kreativen eigenständigen Art, die Songs bei jedem Konzert neu zu interpretieren, wird jedes ihrer Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis.

ROBERT JON AND THE WRECK ( USA ) Funky rock ‘n’ soul from Orange County California - Robert Jon & The Wreck haben eine stürmische Entwicklung hinter sich. Das Quintett aus Orange County, Kalifornien ist getrieben und ständig inspiriert, seinen Fans fantastische Rock and Roll Shows zu bieten – und das Nacht für Nacht und in einer Stadt nach der anderen.

In den letzten vier Jahren haben sie zwei komplette Alben und zwei EP’s veröffentlicht, hunderte von Shows in den USA und acht europäischen Ländern gespielt.

Zur Zeit sind sie mit ihrem zweiten Album „Good Life Pie“ unterwegs. Presse: Speckig-dreckigen Southern Rock servierte uns hier das Quintett um den Bandleader Robert Jon Burrison – irgendwo zwischen Blackberry Smoke und Zach Williams Reformation verortet. Zwei „Hausnummern“, bei denen der Kenner sofort hellhörig werden sollte…

Um diese überschwängliche Eloge jetzt mal empfindlich abzukürzen: Robert Jon & The Wreck ist mit “Glory Bound” genau der Stoff gelungen, aus dem hierzulande Southern Rock-Träume gewebt werden. (ROCKTIMES) „Glory Bound“ bietet süffigen Southern Rock mit Blues-Gespür, satten Orgelklängen, ruppigen Gitarren und ebensolchem Gesang, rotzig und bourbongeschwängert, in Abwandlung eines alten ZAPPA-Themaas: „I want my Whiskey and I want my beer, so come on Devil, do you hear!“ ( musikreviews.de )

norderstedt Stadtpark
Stadtpark Norderstedt GmbH
Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
22844 Norderstedt
Tel.: 040 / 32 59 930-00
info (at) stadtpark-norderstedt.de
www.stadtpark-norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen