Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | TriBühne

Auf geht’s in die nächste Triathlon Saison

Norderstedt (em) Am 3. September starten wieder 1.800 begeisterte Sportler im Norderstedter Stadtpark – frühes Anmelden sichert die besten Plätze! Dabei haben 1.800 Triathleten in diesem Jahr wieder die Möglichkeit ihr Können zu zeigen.

„Das Programm ist wie immer vielfältig und abwechslungsreich“, so Dagmar Buschbeck, Organisationsleiterin der SG Wasserratten e.V. In Norderstedt kommt sowohl der Triathlon-Einsteiger, als auch der erfahrene Experte auf seine Kosten. „Die bunte Mischung aus Kinder- und Jugend-Triathlon, Einsteiger-Triathlon, Volks- und dem anspruchsvolleren Olympischen Triathlon sowie der vielen Staffeloptionen steigert die Attraktivität unseres Wettkampfes“ weiß Dagmar Buschbeck. Nicht zuletzt findet sich auch der norddeutsche Spitzensportler im Programm wieder.

Über 250 Helfer
„Um alle 15 Starts durchführen zu können haben wir ein straffes Programm ausgearbeitet“, so Dagmar Buschbeck weiter, die von einem 15-köpfigen Organisationsteam unterstützt wird. Jeder im Team hat eine bestimmte Aufgabe. So gibt es die Schwimm-, Lauf- und Rad Koordinatoren. Die Wechselzone, Dreh- und Angelpunkt des Triathlons muss detailliert geplant werden, denn über den Tag verteilt kommen, stehen und gehen 1.800, zum Teil extrem wertvolle Räder, in die Fahrradständer auf der Promenade im Stadtpark. Der Zieleinlauf mit der Nachwettkampfverpflegung und das Wettkampfbüro, die Taschenaufbewahrung und die Cafeteria müssen besetzt sein und für die Sportler einen Rundum-Service anbieten. Die Koordinatorin, die den Einsatz der 250 ehrenamtlichen Helfer plant führt akribisch ihre Listen. Vereinsmitglieder, Familienangehörige und die DLRG sorgen dafür, dass der Auf- und Abbau reibungslos über die Bühne geht und dass alle Streckenposten pünktlich an Ort und Stelle sind.

„Dass die Triathleten jedes Jahr wieder gern nach Norderstedt kommen und der Triathlon meist schon im Juni ausgebucht ist, zeigt, dass im Norderstedter Stadtpark gute Arbeit geleistet wird“, erklärt Kai-Jörg Evers, Geschäftsführer der Stadtpark Norderstedt GmbH, der selbst als aktiver Triathlet bei der Veranstaltung dabei ist.

Eventfläche & Programm
Auf der Eventmeile präsentieren sich die Partner des TriBühne Triathlons mit tollen Angeboten. Fahrradhändler und Laufspezialisten zeigen ihre Neuheiten. Ein Bike- Service der Firma Specialized kann noch kurzfristig technische Defekte beheben. Die Haspa sorgt für Unterhaltung vor und nach dem Start mit „Manni der Maus“. Die Firma Auto Wichert wird ihre Volkswagen Nutzfahrzeuge und insbesondere die VW Bullis vorstellen, die besonders bei Triathleten beliebt sind. Viele weitere Highlights mehr erwarten die Besucher.

Im vergangenen Jahr brachten die SG Wasserratten die Norderstedter sogar zum Fliegen. Der neue Wettkampf „JUMP & FLY – SWIM & RUN“ hat sich bewährt und soll Teil der Veranstaltung bleiben.

Anmeldungen sind ab sofort möglich - früh anmelden loht sich! Am einfachsten geht das online auf norderstedt-triathlon.de.

Foto: Die Partner des 11. TriBühne Triathlons freuen sich auf spannende Wettkämpfe im Norderstedter Stadtpark: (von Links) Oliver Weiß, Unternehmenssprecher der Stadtwerke Norderstedt, Wulf Mehlert, Haspa Leiter Vermögensaufbau Norderstedt-Langenhorn, Kai-Jörg Evers, Geschäftsführer der Stadtpark GmbH, Dagmar Buschbeck, Organisationsleitung SG Wasserratten Norderstedt e.V., Gerald Wackert, Geschäftsführer SG Wasserratten Norderstedt e.V., Rajas Thiele-Stechemesser, Geschäftsführer der Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH, Holger Lahn 1. Vorsitzender DLRG Norderstedt, Barbara Braun Spartenleiterin Triathlon, SG Wasserratten Norderstedt e.V.

norderstedt TriBühne
Navigation
Termine heute