Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Veranstaltungstipp

Alte Gemüsesorten und Wildgemüse neu entdecken

Norderstedt (em) Am Samstag, 24. Juni findet noch eine Führung durch den Gemüsegarten statt. Dann ist erstmal Sommerpause im Garten. Die Veranstaltungen starten wieder im August.

Alte Gemüsesorten und vor allem Wildgemüse können widerstandsfähiger und weniger anfällig für Krankheiten sein. Wildgemüse ist darüber hinaus sehr wüchsig, anspruchslos und besonders aromatisch. Auf einer Entdeckungstour durch ihren Gemüsegarten gibt die Norderstedterin Maike Heinatz Tipps für Sortenauswahl, Anbau, Pflege, Ernte und Zubereitung. Außerdem erfahren Interessierte welche Gemüsearten gut und welche schlecht miteinander auskommen und natürlich kann auch vor Ort probiert werden. Außerdem stellt sie essbare Blüten von Einjährigen und Stauden sowie verschiedene Kräuter vor.

Die Führung findet am Samstag, 24. Juni von 15.30 Uhr bis 17 Uhr statt und kostet 15 Euro (inkl. Begleitmaterialien). Um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 0 40 / 52 11 08 29 oder diegartenidee@wtnet.de wird gebeten.

norderstedt Veranstaltungstipp
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen