Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Weltladen

FAIRschenken mit Christa Heise-Batt

Norderstedt (em) Die Kulturpreisträgerin der Stadt Norderstedt hat dem Weltladen am Rathaus zwei ihrer Geschichten für das diesjährige Weihnachtsgeschäft zur Verfügung gestellt; eine kleine Erzählung über New York und (natürlich) eine plattdeutsche Weihnachtsgeschichte aus ihrer Dithmarscher Heimat.

Kunden, die in dem kleinen, ehrenamtlich betriebenen Laden in der Rathausallee einkaufen, bekommen in der Adventszeit (von Montag, 4. Dezember, bis Weihnachten) eine dieser Geschichten als Aufmerksamkeit und als Weihnachtsgruß vom Weltladenteam und von der Autorin geschenkt. Christa Heise-Batt ist nicht nur langjährige Kundin des kleinen Fachgeschäfts des Fairen Handels, der nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, sondern kennt durch ihre früheren Berufstätigkeit besonders gut Lateinamerika und natürlich ihre „plattdeutsche Heimat“.

Im Weltladen kann jedermann Lebensmittel und handwerkliche Produkte aus dem Globalen Süden erstehen und sich, seinen Angehörigen und Freunden ein kleines faires Weihnachtsgeschenk aus Südostasien, Indien, Afrika oder Lateinamerika machen. Und dieses Jahr gibt es also in der Adventszeit eine kleine Erzählung von der hochdeutschen Autorin bzw. „vun de plattdüütschen Schrievsche“ Christa Heise-Batt dazu. „Das Weltladenteam wünscht allen NorderstedterInnen und insbesondere unseren KundInnen eine Gesegnete Weihnacht und ein Gutes Neues Jahr 2018,“ so Franz Maletzke vom Verein „Eine Welt für Alle“.

Foto:
Christa Heise-Batt ©Königsbaum

norderstedt Weltladen
Navigation
Termine heute