Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
54.400 Berichte ●  1001 Videos ●  23.773 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Norderstedt VHS
VHS
Norderstedt (em) In diesem Online-Vortrag der VHS Norderstedt am 03.05.21 lernen die Teilnehmer*innen bedeutende Frauen kennen, die sich für die Bildung stark gemacht haben. Welche Bedeutung hatte Bildung früher und welche heute? Was haben vor allem Frauen für mehr Bildung getan? In diesem Online-Vortrag macht die Journalistin Tanja Breukelchen eine Zeitreise - vom 18. Jahrhundert bis heute.
. Dabei werden die Teilnehmer*innen Elise Reimarus kennenlernen, eine der gebildetsten Frauen ihrer Zeit. Außerdem sprechen sie über die Lehrerinnen Erna Stahl und Loki Schmidt und schauen auf Frauen und ihre Initiative für Leseförderung: die Journalistin Sybil Gräfin Schönfeldt und die Kinderbuchautorin Kirsten Boie. Der Online-Kurs (Kursnummer 11140) findet am 03.05.21 von 18.30 -20.30 Uhr mi
22.04.2021
Norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Die Digitalisierung ermöglicht ganz neue Konstellationen der Zusammenarbeit. Jetzt fördert die Landesregierung Schleswig-Holstein im Rahmen ihres Digitalisierungsprogramms 2021/22 ein interkommunales Gesundheitsprojekt der Städte Norderstedt und Bad Schwartau – mit Verbindung zu ländlichen Gemeinden.
„Gerade in Pandemiezeiten erfahren wir, wie wichtig die Verknüpfung und Nutzung von Daten für eine optimale Gesundheitsversorgung ist“, sagte Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg anlässlich der Vorstellung des Projektes „Smart Health“ am 1. April 2021. Im Rahmen des Projektes soll eine Digitalstrategie für die Kommunen entwickelt und smarte Lösungen mit etablierten Partnern vor
22.04.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.400 Berichte, 1.001 Videos, 746 Fotogalerien und 23.773 Fotos


22
Apr
Stadt Norderstedt
Smart Health bringt Norderstedt voran
22
Apr
VHS
Hamburgs starke Frauen – und ihr Engagement für Bildung
21
Apr
Agentur für Arbeit
Übernahme von Azubis trotz Kurzarbeit
21
Apr
Verbraucherzentrale
Der digitale Alltag in der Energiewende: Chancen und Risiko
21
Apr
Stadt Norderstedt
Bürgerhaushalt 2022 - Jetzt Finanzplanung aktiv mitgestalten
21
Apr
VHS
Fit werden mit lateinamerikanischen Rhythmen
20
Apr
EGNO | 51 Menschen
Wolfgang Dellke: Ein Buchhändler mit schwäbischen Wurzeln
20
Apr
Stadt Norderstedt
Mehr Platz für Fußgänger und Radfahrende
20
Apr
FDP Norderstedt
Wir müssen der Gastronomie helfen!
19
Apr
Polizeidirektion Bad Segeberg
Zwei schwer verletzte jugendliche Scooter-Fahrer
15
Apr
Freie Wähler
Wir wollen jetzt handeln, Sie auch Frau Roeder?
14
Apr
VR Bank
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
14
Apr
EGNO | 51 Menschen
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
12
Apr
CDU
Hybrid-Veranstaltungen erfordern technisches Update
09
Apr
Stadt Norderstedt
Book Art - Kreativ im Lock down
08
Apr
Stadt Norderstedt
Kapelle am Friedhof in Glashütte mit neuer Fensterfront
06
Apr
Feuerwehr Norderstedt
Tödlicher Verkehrsunfall mit elf Verletzten auf BAB 7
31
Mär
Bündnis90/Die Grünen
„Für uns ist jeder Tag Weltwassertag“
31
Mär
EGNO
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
31
Mär
Stadt Norderstedt
Norderstedt und Mehrzwecksäle bewerben sich als Modellregion
30
Mär
Stadt Norderstedt
Sonja Bahnsen führt die Stadt in die digitale Zukunft
29
Mär
CDU
CDU Norderstedt stellt sich dem Thema Kreisfreiheit
29
Mär
Katja Rathje-Hoffmann
Belastung der Pandemie bei Kindern wahrnehmen
26
Mär
VHS
Veranstaltungsreihe: Onlinesicherheit
25
Mär
BEB in Norderstedt
Die schönste Mensa Norderstedts
25
Mär
Stadt Norderstedt
Wertstoffhof bleibt am 30. März geschlossen
24
Mär
EGNO | 51 Menschen
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
24
Mär
Katja Rathje-Hoffmann
Bestehende Angebote besser nutzen
24
Mär
Malteser Hilfsdienst e.V.
Malteser bieten kostenlosen Einkaufsservice an
23
Mär
Aktuell
Aus für Rettungsleitstelle Norderstedt zum 31. März 2021
22
Mär
Stadt Norderstedt
Über 10.500 Mal Anrufe auf der Nummer gegen Corona-Kummer
22
Mär
Aktuell
Die Junge Union Norderstedt hat einen neuen Vorsitzenden
22
Mär
Stadt Norderstedt
Wege im Norderstedter Moorbekpark nach Umbau wieder offen
19
Mär
Stadt Norderstedt
Politische Sitzungen bis auf weiteres nur online
18
Mär
EGNO | 51 Menschen
Oliver Nagel: ein Unternehmer und die Kita Streifenenten-Club
18
Mär
VHS
Onlinesicherheit - Datendiebe und Beschatter
17
Mär
Stadt Norderstedt
Neue Stabsstelle Ehrenamt: Jené Halabi
17
Mär
Stadt Norderstedt
Videokonferenz über Baupläne für Gebiet „Sieben Eichen“
16
Mär
Ev.-luth. Emmauskirchengemeinde
Ab sofort möglich: Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
12
Mär
Stadt Norderstedt
Informationen Bebauungsplan Feuerwache Ochsenzoller Straße
12
Mär
Stadt Norderstedt
Die Stadtbücherei Norderstedt ist zurück ab 15. März
11
Mär
Stadt Norderstedt
Gebrauchtwarenhaus „Hempels“ ab sofort wieder geöffnet
11
Mär
VHS Norderstedt
Vortrag: Antisemitische Vorfälle in Schleswig-Holstein
10
Mär
Stadt Norderstedt
Digitale Bürger-Informations-Veranstaltung zu Neubauvorhaben
10
Mär
EGNO
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
10
Mär
Bündnis90/Die Grünen
Internationaler Frauentag: Gleichberechtigungsthemen
10
Mär
Aktuell
Katja Rathje-Hoffmann und Gero Storjohann besuchen Pflegestützpunkt
05
Mär
EGNO | 51 Menschen
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
05
Mär
Gebrauchtwarenhaus Hempels
„click&collect“-Online-Terminvergaben für Warenanlieferung
05
Mär
Stadtbücherei
2. Nacht der Bibliotheken in der Stadtbücherei
04
Mär
Agentur für Arbeit
Teilzeitausbildung als Chance
04
Mär
Stadt Norderstedt
Osterfeuer bis spätestens 31. März anmelden
03
Mär
AFD
Norderstedt bleibt im Kreis Segeberg
03
Mär
CDU
Freude über Neubau des Bildungshauses
02
Mär
Agentur für Arbeit
Arbeitslosenzahl steigt im Februar nur leicht
01
Mär
Aktuell
Grünkohl-WEB-Talk der CDU Norderstedt mit Niclas Herbst
01
Mär
Freiwillige Feuerwehr Norderstedt
Bist Du bereit für ein Hobby, das krisensicher ist?
26
Feb
Stadt Norderstedt
Schrittweise Öffnung des Norderstedter Rathauses
26
Feb
Stadt Norderstedt
Informationsveranstaltung zum „Campus Glashütte“
26
Feb
Stadt Norderstedt
Aktion „Gegen Gewalt gibt es Lösungen“ wird fortgesetzt
25
Feb
Stadt Norderstedt
Neue Öffnungszeiten für den Wertstoffhof der Stadt
24
Feb
FDP
Wie ernst nimmt die Oberbürgermeisterin ihre Aufgaben?
24
Feb
EGNO | 51 Menschen
Gerd Meincke: Von Findlingen und Stadtgeschichten
24
Feb
Stadtbücherei
Puschen-Bilderbuchkino online
23
Feb
Aktuell
Schnelles Impfen von Lehrkräften und Kita-Personal richtig
22
Feb
Polizeidirektion Kiel
60-Jähriger im Fokus der Ermittlungen begeht Selbstmord
19
Feb
Stadt Norderstedt
Falsch befüllte Tonnen werden künftig nicht mehr entleert
19
Feb
Stadt Norderstedt
Wehrführer von den Mitgliedern nicht im Amt bestätigt
18
Feb
Polizeidirektion Kiel
Tangstedt: Weiblicher Leichnam in Tangstedt gefunden.
18
Feb
CDU Norderstedt
Corona Soforthilfen des Kreises Segeberg jetzt beantragen
Suche schließen
Norderstedt Agentur für Arbeit
Agentur für Arbeit
Kreis Segeberg (em) Viele junge Menschen beenden mit dem erfolgreichen Ablegen ihrer Abschlussprüfung bald die Ausbildung. Ist der Ausbildungsbetrieb von Kurzarbeit betroffen, stellt sich die Frage, ob die „frischgebackene“ Nachwuchskraft übernommen werden darf. „Diese Sorge ist absolut unbegründet: Wenn Auszubildende nach ihrer Ausbildung vom Ausbildungsbetrieb in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis übernommen werden, kann auch für sie Kurzarbeitergeld beantragt werden. Statt arbeitslos zu werden, starten die jungen Men
21.04.2021
Norderstedt Verbraucherzentrale
Verbraucherzentrale
Norderstedt (em) Home, Smart Meter oder auch Blockchain – das sind alles Begriffe, die mit der Digitalisierung der Energiewende im Zusammenhang stehen. Daneben ist der Themenbereich Strom-Communities stark in der Entwicklung. Dienstleister bieten zum Beispiel sogenannte virtuelle Stromspeicher im Stromnetz an, um eine höhere Energieeffizienz, aber auch bessere Netzauslastung sicherzustellen. In dem Vortrag wird aufgeschlüsselt, welche Möglichkeiten bestehen und welche Kosten auflaufen. Darüber hinaus wird auch auf die Chancen und Risik
21.04.2021
Norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Auch in diesem Jahr haben die Norderstedterinnen und Norderstedter die Möglichkeit, sich mit ihren Ideen und Vorschlägen aktiv in die Entwicklung ihrer Stadt einzubringen: Die Stadtverwaltung hat jetzt den Startschuss für den „Bürgerhaushalt 2022“ gegeben. Seit 2011 sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt regelmäßig dazu aufgerufen, sich an den Zukunftsplanungen ihrer Kommune zu beteiligen, indem sie die Finanzplanung mitgestalten. Offizieller Beginn ist am 26. April. Vorschläge kö
21.04.2021
Norderstedt VHS
VHS
Norderstedt (em) Am 30.04.21 starten bei der VHS Norderstedt zwei virtuelle Zumba-Kurse. Zumba Gold ist dabei vor allem auf die ältere Zielgruppe zugeschnitten. Zumba ist ein effektives, innovatives und beliebtes Fitness-Tanz-Workout aus den USA, das sich aus lateinamerikanischer Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt. Die einfachen Schrittkombinationen sind für jede*n
21.04.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/norderstedt/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust

Stellenmarkt

Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbständigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen
Verkaufsberater (m/w/d) Dägeling Kundenberatung Backoffice unbefristet Vollzeit
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Produktion Fenster Türen Holz Kunststoff Dägeling
Weitere Informationen
unbefristet Vollzeit Henstedt-Ulzburg Zahntechnik
Weitere Informationen

Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH

–  Neumünster  –

sucht

Liebhaber für den Frische-Bedienbereich
(m/w/d)
Liebhaber (m/w/d) Lebensmittel EDEKA Vollzeit Bedientheke Fleisch Käse Feinkost
Weitere Informationen

Master Wellness Akademie MWA e.K.

–  Norderstedt  –

sucht

Wellness Masseur
(m/w/d)
Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbständigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen

Matthes Dental

–  Henstedt-Ulzburg  –

sucht

Zahntechniker
(m/w/d)
unbefristet Vollzeit Henstedt-Ulzburg Zahntechnik
Weitere Informationen

Leibniz Privatschule Fördergesellschaft mbH & Co KG

–  Elmshorn  –

sucht

Lehrer für Englisch
(m/w/d)
englisch Englisch-Lehrer (m/w/d) Lehrer Leibniz Privatschule Sekundarstufe I und II Elmshorn unbefristet
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Nordrand von Hamburg.  –

sucht

Handwerker m/w/d für Montage + Wartung - Rolladen- u. Sonnenschutzsysteme
(m/w/d)
Tischler (m/w/d) Schlosser (m/w/d) oder Elektriker (m/w/d) Montage + Wartung - Rolladen- u. Sonnenschutzsysteme
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Raum Bad Segeberg  –

sucht

Heizungsbaumeister / Meister SHK m/w/d
(m/w/d)
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Polizeidirektion Bad Segeberg
Norderstedt (em) Am 17.04.2021, gegen 15.46 Uhr ist es auf der außerorts gelegenen Ohechaussee (B 432, Norderstedt), im Einmündungsbereich der Gärtnerstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 36jähriger Fahrer aus Hamburg eines VW ID.3 befuhr mit seinem Pkw die Ohechaussee aus Richtung Autobahn in Richtung Norderstedt. Parallel und schräg voraus auf dem Geh- und Radweg waren zwei 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen aus Norderstedt auf einem E-Scooter der Marke Ninebot unterwegs.
In Höhe der Einmündung zur Gärtnerstraße lenkte der 15jährige sein Fahrzeug unvermittelt auf die Fahrbahn, vermutlich um die Fahrt in Richtung der Gärtnerstraße fortzusetzen. Der Autofahrer konnten den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die beiden auf dem Kleinfahrzeug stehenden Jugendlichen wurden von dem Pkw frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Durch den Aufprall auf die Fahrbahn wurden beide Jugendliche schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt und nach der Erstversorgung durch Notärzte mit einem Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber in Hamburger Kliniken verbracht. Der 36jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Unfall wird derzeit von der Polizei gemeinsam mit einem Unfallsachverständigen rekonstruiert. Die Vollsperrung dauerte mehrere Stunden an. Rechtliche Hinweise: E-Scooter können führerscheinfrei und ab einem Alter von 15 Jahren geführt werden, eine Helmpflicht besteht nicht, die Mitnahme von Personen ist nicht gestattet. Es besteht eine Versicherungspflicht. Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
19.04.2021
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
EGNO | 51 Menschen
Norderstedt (em) Der Weg zu einer guten Karriere führt nicht zwangsläufig durch einen Hörsaal, wie Michael Grenz weiß. Auch mit einer Fachausbildung oder einem dualen Studium lassen sich tolle Jobs finden. Er spricht da aus Erfahrung: Der 47-Jährige machte zu Beginn seines Berufslebens eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten, heute ist er als Prokurist zuständig für das Finanz- und Personalwesen bei der Hanseatic Power Solutions GmbH in der Norderstedter Oststraße.
Das mittelständische Unternehmen mit 83 Mitarbeitenden, darunter elf Auszubildende, baut Schaltanlagen und Steuersysteme für Kund:innen auf der ganzen Welt. Doch der Nachwuchs wird vor Ort gewonnen. „Uns ist es wichtig, jungen Menschen eine gute Ausbildung zu ermöglichen – und diese gibt es nicht nur im akademischen Bereich, sondern auch im Handwerk“, sagt Michael Grenz. Deshalb engagiert er sich sehr dafür, den Norderstedter Schülerinnen und Schülern Perspektiven aufzuzeigen. Grenz ist 1. Vorsitzender des 2020 gegründeten „Kompetenzzentrum Karriere dual Norderstedt e.V.“. Der Verein bietet zusammen mit 20 Unternehmen aus der Region und in Kooperation mit drei Norderstedter Schulen Workshops an, bei denen die Schüler:innen mehr über die Möglichkeiten des dualen Studiums erfahren, Vor- und Nachteile ausarbeiten und sich zielgerichtet über Karrieremöglichkeiten informieren können. Auch ein Online-Bewerbungstraining bietet er an. Dabei kommt ihm seine Erfahrung als Personalchef sehr zu gute. In seiner Freizeit spielt der Vater von zwei Kindern und bekennender St. Pauli-Fan gern Schlagzeug und Gitarre und kann es kaum abwarten, endlich wieder auf Konzerte, Festivals und in Clubs gehen zu können. In der Corona-Zeit ist er viel mit seiner Vespa durch die Gegend gefahren. Auch wenn er selbst im Kreis Pinneberg wohnt, so schätzt Michael Grenz an Norderstedt die Dynamik: „Es ist eine interessante und schnell wachsende Stadt, viele unserer Mitarbeitenden leben gern hier. Verwaltung und Politik setzen sich sehr für die Bewohner:innen ein und es gibt viele Beschäftigungsmöglichkeiten.“ Bildunterschrift: „Norderstedt ist eine interessante und schnell wachsende Stadt.“ Foto und Text: Oliver Jahr „51 Jahre - 51 Menschen“ ist eine Serie der EGNO - Entwicklungsgesellschaft Norderstedt in Kooperation mit den städtischen Gesellschaften Norderstedts. Alle Artikel unter www.egno.de/51
14.04.2021
DEinjähriges Jubiläum der Norderstedter Filiale
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
VR Bank
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
EGNO
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
EGNO | 51 Menschen
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
EGNO
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
EGNO | 51 Menschen
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
EGNO | 51 Menschen
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
Bündnis90/Die Grünen
Norderstedt (em) Wasser ist unser aller Lebenselixier: für uns Menschen, für die Tiere und für die ökologischen Kreisläufe auf unserem blauen Planeten. Wir alle wissen: keine Pflanze wächst auf dem Balkon, im Garten oder auf dem Acker ohne Wasser, kein Baum kann ohne Wasser Schatten spenden oder Sauerstoff erzeugen. Sowohl Insekten, Säugetiere als auch wir Menschen müssen Wasser trinken, um zu überleben.
Obwohl unser Planet überwiegend mit Wasser bedeckt ist, können wir nur 1% des Wassers nutzen. Daher sind das Oberflächenwasser und das Grundwasser auf unserem Planeten unsere wertvollste Ressource. Kein Problem bei uns, mag mancher denken. Und die Versorgung ist doch gesichert, bei uns kommt das Wasser aus dem Hahn. Das ist aber in vielen Teilen der Welt bei weitem nicht selbstverständlich; Wassermangel ist oft der ursprüngliche Grund für Krieg und Flucht.  Auch deshalb haben die UN ab 2018 zur Wasserdekade aufgerufen. Am Weltwassertag am 22.03. gab es weltweit viele Informationen rund um das Thema Wasser mit Wasserspartipps für Zuhause und für unterwegs, aber es wurde auch auf die Gefahren für unser Wasser hingewiesen. Das Umweltbundesamt sagt „Das Trinken von Leitungswasser erzeugt weniger als ein Prozent der Umweltbelastungen von Mineralwasser.“ Doch um unser aller Wasser zu beschützen, bedarf es noch mehr. Achtlos liegen gelassene Abfälle oder Giftstoffe schaden unserem Wasser in der ganzen Stadt. Ein einziger Zigarettenstummel kann 40L bis 60L Grundwasser verseuchen. Daher haben wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Norderstedt den Weltwassertag als Anlass genommen und sind dem Aufruf für Clean Up Schleswig-Holstein gefolgt. Wir haben eine dezentrale Sammelaktion auch in unserer Stadt gestartet. Diese verlief Corona-konform mit Abstand in 2er Teams und jedes Team konnte Fotos schicken. Gemeinsam konnten wir am Samstag den 27.03. unsere Stadt und ihre Gewässer ein wenig sauberer machen. Wir bedanken uns bei allen Helfer:innen für ihren Einsatz und ihr Engagement, trotz Regen und Hagel haben wir in Regenjacke und Stiefeln weiter gesammelt und sind stolz. Wir erhielten sowohl beim Sammeln selbst durch Passant:innen, als auch auf unseren sozialen Medien viel Zuspruch für unsere tolle Aktion. Aber es ist auch klar, dass es nicht unsere Aufgabe als Partei sein kann, den Müll zu sammeln. Diese Aktion soll ausdrücklich Aufmerksamkeit zu schaffen, damit es gar nicht erst zur wilden Entsorgung kommt. Norderstedt hat ein gut organisiertes und günstiges Abfallsystem. Einige Fotos unserer Müllfunde findet man auf unserer Homepage oder unter instagram, facebook und twitter. Für uns gilt: Jeder Tag ist Weltwassertag! Daher freuen wir uns über alle Bürger:innen unserer Stadt, die selbst Zuhause oder unterwegs möglichst sparsam und achtsam mit der Ressource Wasser umgehen und ab und an beim Sonntagsspaziergang etwas wegsammeln. Für uns Menschen, für unsere Tiere, für unsere Umwelt.
31.03.2021
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
EGNO | 51 Menschen
Norderstedt (em) Seinen Job bei den Norderstedter Stadtwerken hat er von der Pike auf gelernt: Schon 1978 startete Jürgen Schumacher seine Ausbildung zum Industriekaufmann und übernahm drei Jahre später die Teamleitung der Personalabrechnung im Energieunternehmen und war in der Personalabrechnung und Shared Service Center Personal.
„Das echte Highlight war die Organisation der U-Bahn-Einweihung in Norderstedt-Mitte. Das hat viel Spaß gemacht und Schweiß gekostet. Aber es hat geklappt“, lacht Schumacher im Rückblick. „Wir haben die gesamte Feier für 50.000 Menschen, von der ersten Fahrt bis zum Büffet zu zweit organisiert und sogar Ministerpräsidentin Heide Simonis eingeladen.“ Aber damit ist sein Terminkalender noch lange nicht ausgefüllt: Schon seit 1975 ist er im Deutschen Roten Kreuz aktiv und Mitglied - und jetzt in Corona-Zeiten hat der 59-jährige wichtige und verantwortungsvolle Aufgaben übernommen. Derzeit ist er als Notfallmanager in der hausinternen Lenkungsgruppe Corona viele Stunden im Monat unterwegs. So baute er an einem Wochenende ein Blutspende- und Testzentrum auch in seinem Ortsverein Kaltenkirchen auf. „In diesen Zeiten sind die Menschen unsicher geworden, sie fragen nach, brauchen Information und Zuspruch. Wir sind mit dem DRK genau dazwischen. Die Politik schreibt die Maßnahmen vor, wir setzen sie vor Ort und mit den Menschen um“, beschreibt Schumacher seine ehrenamtliche Tätigkeit. Ebenso, wie er sich der Arbeit für das DRK verschrieben hat, engagiert sich Jürgen Schumacher für sein Hobby: Schon 1981 gründete er mit Gleichgesinnten die Sparte Sportschießen bei den Stadtwerken Norderstedt. Als sportlicher Leiter und lizensierter Trainer brachte er das Team zu zahlreichen Landestiteln und Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften, sowie an Betriebssport-Europa- und Weltmeisterschaften. So hat sein Team der Steinschlossflintenschützen einen bis heute gültigen Deutschen Rekord aufgestellt. „Und wenn Hamburg für 2024 die Olympischen Spiele bekommen hätte, wären die Schießsportwettbewerbe in Norderstedt ausgetragen worden“, ist sich Jürgen Schumacher sicher. „51 Jahre - 51 Menschen“ ist eine Serie der EGNO - Entwicklungsgesellschaft Norderstedt in Kooperation mit den städtischen Gesellschaften Norderstedts. Alle Artikel unter www.egno.de/51 Foto: „Ich bin schon stolz, seit 1978 die Stadtwerke Norderstedt weiter für die Menschen mit aufgebaut und weiterentwickelt zu haben.“ Text und Foto: Volker Puchalla
24.03.2021
Katja Rathje-Hoffmann
Kreis Segeberg (em) Katja Rathje-Hoffmann zu TOP 31: Bestehende Angebote besser nutzen: Es gilt das gesprochene Wort. „Wie wichtig die Gesundheit ist, merkt man oft erst, wenn man selbst erkrankt ist. Da zeigt sich, wie wahr das Sprichwort ist: „Ein gesunder Mensch hat viele Wünsche – ein Kranker jedoch nur einen: gesund zu werden.“
Deswegen müssen wir uns als Gesellschaft dafür einsetzen, dass die Menschen gesund bleiben und im Falle von gesundheitlichen Beeinträchtigungen, schnell wieder gesund werden und /oder Präventionsangebote erhalten und diese in Anspruch genommen werden. Seit längerer Zeit ist uns bekannt, dass gerade in der Berufsgruppe der Pflege die Krankenfehlzeiten überdurchschnittlich hoch sind. Das dürfen wir nicht aus den Augen verlieren. Gerade diese Menschen, die sich um uns kümmern, wenn wir ihre Hilfe und Unterstützung brauchen, benötigen auch unserer Unterstützung und Hilfe, wenn sie krank werden oder in die Gefahr laufen, dass sie krank werden, weil die Arbeit sie krank macht. Das hat für uns eine sehr große Bedeutung und deswegen haben wir, die Jamaika Fraktionen, auch bereits schon im Februar Plenum einen Antrag für gute Arbeitsbedingungen auf Intensivstationen verabschiedet. Das schließt für uns selbstverständlich auch die Gesundheitsprävention ein. Dieser Bedarf ist bereits auf der Bundesebene lokalisiert und aufgegriffen worden, mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz. Neben vielen weiteren sinnvollen Entlastungsmaßnahmen, wie Entbürokratisierung, Digitalisierung, Hilfe zur Selbsthilfe, einer besseren Zusammenarbeit mit den Hausärzten, bezog sich eine Änderung ganz konkret auf die gesundheitliche Prävention. „Möglichst dauerhaft und lange fit bleiben – betriebliche Gesundheitsförderung für Pflegekräfte“ - ist hier als ein Ziel des Gesetzes definiert. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen brauchen Unterstützung bei der betrieblichen Gesundheitsförderung. Denn gerade hier sind die psychischen und körperlichen Belastungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter enorm hoch. Deshalb werden die Krankenkassen dazu verpflichtet, zusätzlich mehr als 70 Mio. Euro jährlich speziell für die Leistungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung in Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen aufzuwenden. Hier bei uns in Schleswig-Holstein haben die Beteiligten, daraus ableitend, schon sehr gute Strukturen geschaffen und es werden laufend neue Projekte umgesetzt. Zu dieser Vielfalt der Angebote beraten die Krankenkassen und auch die regionale Koordinierungsstelle zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Es gibt an die Pflegebetriebe gerichtete Förderungen, die sich auf die individuellen Strukturen und Organisationsabläufe anpassen lassen können. Und es gibt auch Fortbildungen, die sich an Führungspersonen richten, damit diese den Bedarf bei den Mitarbeitenden zu erkennen lernen. Hierzu stehen diverse Netzwerke der Krankenkassen für eine gemeinsame Abstimmung solcher Konzepte zur Verfügung. Daneben gibt es einen Handlungsleitfaden in Kooperation mit dem Sozialministerium, um die Gesundheit und Arbeitssituation von Pflegekräften zu verbessern. Hier kann die Handreichung „Starke Pflege durch gesunde Mitarbeitende“ helfen, eine Strategie für das betriebliche Gesundheitsmanagement zu finden. In Einem sind wir uns dann doch mit Sicherheit einig: Wir werden die Gesundheit derjenigen, die besonders in schlechten und anstrengenden Zeiten für uns da sind, so gut es geht, schützen. Wir sind allerdings der Meinung, dass neben den bestehenden und guten Strukturen, die zugegebenermaßen bis jetzt noch nicht ausreichend genutzt werden, nicht noch zusätzlich parallele Angebote entstehen müssen. Wir meinen, dass die Bestehenden eine Chance haben müssen, in der Praxis angewendet und auch umgesetzt zu werden. Zurzeit bestimmt das Pandemiegeschehen leider gnadenlos den Alltag. Und doch sind gesundheitliche Unterstützungsangebote für Pflegekräfte gerade aufgrund dieser Herausforderung lieber gestern als morgen dringend erforderlich. Die vorgesehenen Angebote müssen in Anspruch genommen werden, damit sie sich auch etablieren können, um die Pflege stark zu halten und stärker zu machen. Daher Ablehnung des SSW Antrags und Zustimmung des Jamaika Antrags. Foto: Katja Rathje-Hoffmann
24.03.2021
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Der abschließende Teilbereich im Moorbekpark ist fertiggestellt. Pünktlich zu den Osterferien sind die Arbeiten an Wegen, Pflanzenflächen, Sitzplätzen und Beleuchtung auch im vierten Teilbereich abgeschlossen, sodass die Bauzäune zeitnah geräumt und der umgestaltete Moorbekpark von allen Bürgerinnen und Bürgern wieder vollständig genutzt werden kann.
Mit dem Parkpflege- und Entwicklungsplan sollte der zuvor in die Jahre gekommene Moorbekpark attraktiver gestaltet werden. Der Moorbekpark wurde dafür in vier Teilbereiche gegliedert, die in den letzten Jahren durch Arbeiten stufenweise umgestaltet wurden. Der Maßnahmen im ersten Teilbereich „nördliche City-Moorbek“ wurden im Jahr 2015 umgesetzt. Der nun fertiggestellte abschließende Teilbereich befindet sich im südlichen Teil des Moorbekparks zwischen Stadtmuseum und Friedrichsgaber Weg, entlang der Straße Buckhörner Moor bis hin zur Siedlung Deichgrafenweg. „In den nächsten Wochen werden die neugepflanzten Zwiebelpflanzen und Flieder weiter austreiben und blühen“, sagt Irene Schmidt vom Fachbereich Natur und Landschaft der Stadt Norderstedt, „Die Rasenflächen werden hingegen noch einige wärmere Tage brauchen, um kräftig zu spießen. Hier fordern wir alle Nutzerinnen und Nutzer des Parks, insbesondere Hundehalterinnen und -halter, auf, die Wiesenflächen noch etwas zu schonen.“
22.03.2021
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Die jüngste Landesverordnung macht eine Wiedereröffnung des Einzelhandels unter bestimmten Bedingungen möglich. Auf Basis eines aktualisierten Hygienekonzepts öffnen sich beim Norderstedter Gebrauchtwarenhaus „Hempels“ (Stormarnstraße 34-36) ab sofort wieder die Türen für Kundinnen und Kunden. Der Verkauf findet, bis auf weiteres, montags bis freitags jeweils von 13 bis 18 Uhr statt.
Erlaubt sind zunächst bis zu maximal 75 Kundinnen und Kunden gleichzeitig. Die „Hempels“-Besuchenden werden um Verständnis für diese Regelung gebeten – im gesamten Bereich des Gebrauchtwarenhauses gilt Maskenpflicht! Auch die Warenannahme bei „Hempels“ hat jüngst wieder begonnen. Wer gut erhaltene Gegenstände abgeben möchte, muss online einen Termin vereinbaren. Dies geschieht unter https://www.hempels-norderstedt.de/Service/Terminvergabe-Warenannahme/ im Internet. Die Warenannahme findet montags bis donnerstags von 9 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9 bis 12.30 Uhr statt. Die Übergabe der Waren findet auf dem Hof, nicht in der Anlieferhalle statt. Das Team von „Hempels“ bittet alle Besucherinnen und Besucher um Verständnis dafür, dass der Betrieb noch nicht in vollem Umfang stattfinden kann. Und vor allem um Einhalt der bekannten Abstands- und Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.
11.03.2021