Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
53.672 Berichte ●  923 Videos ●  23.029 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Norderstedt CDU Fraktion Norderstedt
CDU Fraktion Norderstedt
Norderstedt (em) „Anstelle einer Tagesordnung für die September-Sitzung des Kulturausschusses, erhielt ich heute zu meiner großen Überraschung die Mitteilung, dass nach Rücksprache mit dem Ausschussvorsitzenden, Herrn Stender (SPD), die für den 24. September 2020 geplante Sitzung des Kulturausschusses nicht stattfinden wird.“ stellt Friedhelm Voss, kulturpolitischer Sprecher der CDU Fraktion Norderstedt, fest.
Der Kulturausschuss tagt normalerweise jeden vierten Donnerstag im Monat in öffentlicher Sitzung. In diesem Jahr haben Sitzungen bislang nur im Januar, Juni und August stattgefunden. Zuständig ist der Kulturausschuss für das Kulturamt, insbesondere für - Kultur - Europäische Kontaktpflege - Musikschule - Museum - Stadtarchiv - Fort- und Weiterbildung von Erwachsenen, insbesondere Vol
21.09.2020
Norderstedt TURA Harksheide
TURA Harksheide
Norderstedt (em) Am kommenden Wochenende, 26. September beginnt die solange erwartete neue Saison für die TURA HAWKS. Mit gleich 8 Mannschaften ist der Norderstedter Verein am Start. Die TURA HAWKS sind in allen Jugendklassen des Hamburger Basketballverbandes (HBV) in der jeweils höchsten Spielklasse vertreten.
Die U12, U14, U16 und U18 haben sich für die entsprechende Leistungsrunde qualifiziert. In den letzten beiden Spielzeiten haben einmal die U14 und einmal die U12 den Hamburger Meistertitel errungen, welcher in einem packenden „Best of“ Turnier ausgespielt wurde. Weitere Jugendmannschaften spielen noch in den offenen Runden des HBV, um Nachwuchsspieler an den Leistungssport heranzuführen. Die T
23.09.2020
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
53.672 Berichte, 923 Videos, 746 Fotogalerien und 23.029 Fotos


23
Sep
TURA Harksheide
Basketballer von TURA Harksheide starten in die neue Saison
21
Sep
CDU Fraktion Norderstedt
Gibt es keine kulturpolitischen Themen in Norderstedt?
18
Sep
Circus Quaiser
Wieder Zirkusluft schnuppern in Norderstedt
17
Sep
TriBühne Norderstedt
Best of Heavytones in der TriBühne
17
Sep
Stadt Norderstedt
Aktionstage Nachhaltigkeit 2020: Norderstedt ist mit dabei
17
Sep
Mütterzentrum Norderstedt e.V.
Frühstückstreff startet im Mütterzentrum Norderstedt
16
Sep
TriBühne
Aber bitte mit Dame: Eine Hommage an Udo Jürgens
15
Sep
Norderstedter Jägerschaft
Lernort Natur – Aktionstag der Jägerschaft in den Herbstferien
15
Sep
TriBühne Norderstedt
Wilkommen bei den Hartmanns
14
Sep
TriBühne Norderstedt
14. Oktoberfest in der TriBühne ist abgesagt
11
Sep
Stadt Norderstedt
Planungen für Autofreies Straßenfest und FairBeatsFestival 2021
09
Sep
Aktuell
Viertes Whisky & Dining am 17. Oktober in Norderstedt
08
Sep
Stadt Norderstedt
Deutschland probt den Ernstfall mit einem „Warntag“
08
Sep
Tanks Theater
„Keen Appel för Eva“ auf 2021 verschoben
07
Sep
Kulturtreff Norderstedt e.V.
Seenotrettung auf dem Mittelmeer - Bericht von Gordon Isler
03
Sep
Das Haus im Park
„Drums Alive“, Sommer, Sonne und Sonnenblumen
02
Sep
Stadtbücherei Norderstedt
Zeit als Ziel – Seit 20 Jahren mit einem „Bulli“ durch Europa
02
Sep
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Norderstedt – Eine Stadt für Menschen
02
Sep
Verbraucherzentrale Norderstedt
Wie man Heizen und Klimaschutz in Einklang bringt
01
Sep
Stadt Norderstedt
Herkunft und Bedeutung Norderstedter Straßennamen
31
Aug
Stadt Norderstedt
Seniorenweihnachtsfeier wird coronabedingt abgesagt
28
Aug
atw agentur thomas will
Gewinner der Sommerverlosung des Einkaufszentrums Immenhof
26
Aug
Grüne Fraktion
Mit dem Fahrrad von Bad Bramstedt nach Hamburg
25
Aug
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Zukunftsweisendes Bauprojekt für junge Familien
24
Aug
TriBühne
Kartenvorverkauf für Theatersaison 2020/2021 beginnt!
24
Aug
Kulturtreff
Buschiaden und andere Schmeicheleien
24
Aug
Eine Welt für Alle e. V.
Hochwertiger Segel-Kaffee aus Nicaragua
21
Aug
Kreis Segeberg
Norderstedter Schülerin mit Corona-Virus infiziert
21
Aug
Mütterzentrum
Kinderflohmarkt im Mütterzentrum Norderstedt
20
Aug
SOS Harksheide
Ausbildung ohne Hindernisse im SOS-Kinderdorf Harksheide
20
Aug
Stadt Norderstedt
Figurenensemble „Bürger im Park“ wieder vollständig
20
Aug
Veranstaltungstipp
Viertes Whisky & Dining am 17. Oktober
19
Aug
EUROPA
BewegungsUmdenken: Pedelecs für Verwaltungsmitarbeiter
19
Aug
Stadt Norderstedt
Wildblumenwiese hat sich gut entwickelt und nährt Insekten
18
Aug
Junge Union Norderstedt
Energieträger der Zukunft: Junge Union spricht über Wasserstoff
17
Aug
Tennisverband
Tennis-Turnierserie im Norden: Das sind die Gewinner
17
Aug
TriBühne
Kartenvorverkauf der Cognito-Kammermusikreihe
17
Aug
ArtQuarree
Neue Ausstellung im „Laden auf Zeit“
14
Aug
Extinction Rebellion
Klimaschutz in Norderstedt: Straßenblockade angekündigt
13
Aug
Stadt Norderstedt
Verleihung der Bürgermedaille 2020
13
Aug
CDU
Die Zeichen der Zeit im Straßenverkehr erkennen!
12
Aug
Stadt Norderstedt
Künftige Kita-Gebühren: Eltern sollen entlastet werden
12
Aug
Polizei
Pkw fährt Radfahrer im Kreisverkehr an und flüchtet
12
Aug
Mütterzentrum Norderstedt e.V.
Neue Sportangebote im Mütterzentrum Norderstedt
11
Aug
Junge Union
„Team Storjohann“ beim STADTRADELN
10
Aug
Polizei
Wohnungsbrand: Feuerwehr macht schrecklichen Fund
10
Aug
ADFC
ADFC startet wieder mit Radtouren
10
Aug
CDU
Corona verursacht mehr Leid bei Frauen
10
Aug
Stadt Norderstedt
Akute Brandgefahr – Grill- und Feuerverbot im Stadtpark
06
Aug
FDP Norderstedt
FDP erneuert Forderung nach Privatisierung der Hopfenliebe
06
Aug
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Jetzt über Meisterlehrgänge informieren
06
Aug
Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.
Größte Tennis-Turnierserie im Norden
06
Aug
Stadt Norderstedt
Broschüre „Kreative Hits für Kids und junge Leute“ online
05
Aug
Stadt Norderstedt
Betriebsamt bittet BürgerInnen Bäume zu bewässern
04
Aug
Stadt Norderstedt
16 neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung begrüßt
04
Aug
SPD
Spannender Wettkampf um den Wahlkreis Segeberg - Stormarn Mitte
04
Aug
Stadt Norderstedt
Das ist los im September in Norderstedt
03
Aug
Stadt Norderstedt
Schließung der Bücherei wegen dringender EDV-Arbeiten
03
Aug
Aktuell
Katja Rathje-Hoffmann besucht Norderstedter Werkstätten
03
Aug
Junge Union Norderstedt
Jungpolitiker übernehmen Blühpatenschaft
03
Aug
Stadtpark Norderstedt GmbH
Zusätzliche Parkplätze am Stadtpark Norderstedt
31
Jul
Aktuell
Katja Rathje-Hoffmann in Norderstedt unterwegs -Tag 2
31
Jul
Stadt Norderstedt
Wackelige Angelegenheiten im Stadtpark Norderstedt
30
Jul
Aktuell
Katja Rathje-Hoffmann in Norderstedt unterwegs – Tag 1
28
Jul
IHK Lübeck
Kleine Forscher: Ab August wieder gemeinsam entdecken
27
Jul
Stadt Norderstedt
Baustellen beeinträchtigen Verkehr in Norderstedt
24
Jul
Stadt Norderstedt
Vandalismus und Diebstahl bei Ausleih-Lastenfahrrädern
24
Jul
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
23
Jul
Stadt Norderstedt
Erste Do-it-yourself-Servicestation für Radfahrer
22
Jul
Stadt Norderstedt
„BewegungUmdenken“ – die Norderstedter Mobilitätsinitiative
Suche schließen
Norderstedt Circus Quaiser
Circus Quaiser
Norderstedt (em) Schon von Weitem lockt der Geruch von frischem Popcorn und es ertönt fröhliche Circusmusik. Auch in diesen schwierigen Zeiten wird es bald so sein... der wohl jedem bekannte, traditionsreiche Familiencircus Quaiser kommt tatsächlich nach Norderstedt. Für max. 100 Besucher pro Vorstellung heißt es dan
18.09.2020
Norderstedt TriBühne Norderstedt
TriBühne Norderstedt
Norderstedt (em) So langsam nimmt die Kultur in Norderstedt wieder an Fahrt auf. So auch in der TriBühne, wo die heavytones am 10. Oktober um 20 Uhr ordentlich „Gas geben“. Zusammen mit den Partnern wilhelm.tel und Norderstedt Marketing ist es dem Veranstalter Mehrzwecksäle Norderstedt gelungen, eine der führenden Instrumentalbands des Landes in die TriBühne zu holen. Bekannt wurden die heavytones 2001 als Hausband fü
17.09.2020
Norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Eine gute Tradition wird fortgesetzt: Die Stadt Norderstedt nimmt in diesem Jahr erneut an den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit teil. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie konnten die Aktionstage in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Juni stattfinden. Der Termin wurde daher auf Ende September verlegt. Darauf hatten sich die Beteiligten im Vorfeld verständigt. Mit verschiedensten Aktionen in ganz Deutschland s
17.09.2020
Norderstedt Mütterzentrum Norderstedt e.V.
Mütterzentrum Norderstedt e.V.
Norderstedt (em) Ab dem 24. September findet jeden Donnerstag von 9 bis 12 Uhr ein Frühstückstreff im Mütterzentrum Norderstedt, Kielortring 51, statt. Ein leckeres Frühstücksangebot inkl. Heißgetränken wird bis 11 Uhr angeboten. Erwachsene zahlen 4,50 Euro und Kinder (ab einem Jahr) 1 Euro. Der Toberaum und der Garten des Mütterzentrums sin
17.09.2020
Expertentipps
Branchenübersicht
Rechtsanwälte
Handwerk
Immobilien
Gesundheit
Bildung und Fortbildung
Office
Event
Dienstleistung
Netzwerke
Hotel
Einkaufen
Schenken und Erben
Vorsorgevollmacht
Das Berliner Testament
Generalvollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsverfügung
Vollmacht
Badgestaltung
Badplanung
Immobilienverkauf
Immobilienvermarktung
Wallbox
Smarthome
Internet der Dinge
Immobilienmakler
Gewerbeimmobilien
Ankaufgutachten
Immobilienwertermittlung
Immobiliengutachten
Verkehrswertgutachten
Digitaler Zahnabdruck
Seminarlocation
Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Badezimmer
Barrierefreies Bad
Fußbodenheizung
Gasbrennwert
Betreutes Wohnen
Alltags-Kompetenz-Training
Betreuungsschlüssel
Pädagogisches Reiten
Ergonomisches Sitzen
Büromöbel
Heizung
Heizungswartung
Hydraulischer Abgleich
Teambuilding
Zahnkronen
Klimapaket 2030
Sanitär
Solar
Kulinarische Radtour
Stadtmarketing
Abend der Norderstedter Wirtschaft
Norderstedt Marketing Forum
Vereinsakademie
Notinsel
Brandschutz
Brandschutzbeauftragter
Feuerlöscher
RWA-Anlagen
Brand- und Rauchschutztüren
Brandschutzhelferausbildung
Grillen
3D-Zahntechnik
Zahnprothesen
Dry Aged Beef
Bürostühle
Teppich
Paneelsysteme
Handschlag-Gipfel
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Schenken und Erben
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Vorsorgevollmacht
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Das Berliner Testament
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Generalvollmacht
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Patientenverfügung
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Betreuungsverfügung
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Vollmacht in persönlichen Angelegenheiten
Jens Gottschalk GmbH
Badgestaltung
Jens Gottschalk GmbH
Badplanung
Krone Immobilien Norderstedt
Immobilien verkaufen
Krone Immobilien Norderstedt
Immobilien vermarkten
elektroMünster e.K.
Wallbox
elektroMünster e.K.
SmartHome
elektroMünster e.K.
Das Internet der Dinge
Krone Immobilien Norderstedt
Immobilienmakler
Krone Immobilien Norderstedt
Gewerbeimmobilien
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Ankaufgutachten
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Immobilienwertermittlung
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Immobiliengutachten
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Verkehrswertgutachten
Matthes Dental
Digitaler Zahnabdruck
Hellerholz Academy GmbH
Seminarlocation
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Badgestaltung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Barrierefreies Bad
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Fußbodenheizung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Gasbrennwert
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Betreutes Wohnen
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Alltags-Kompetenz-Training
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Betreuungsschlüssel
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Pädagogisches Reiten
BüroProfi Nord
Ergonomisches Sitzen
BüroProfi Nord
Der Sitz-Steh-Tisch
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Heizung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Heizungswartung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Hydraulischer Abgleich
Center Parcs Bispinger Heide, Business Solutions
Teambuilding
Matthes Dental
Zahnkronen mit Teleskoptechnik
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Klimapaket 2030
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Sanitär
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Solarthermie
Norderstedt Marketing e.V.
Kulinarische Radtour
Norderstedt Marketing e.V.
Stadtmarketing
Norderstedt Marketing e.V.
Abend der Norderstedter Wirtschaft
Norderstedt Marketing e.V.
Norderstedt Marketing Forum
Norderstedt Marketing e.V.
Vereinsakademie
Norderstedt Marketing e.V.
Notinsel
Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH
Tagungsraum „Uniform“
Brandschutzservice Nord e.K.
Brandschutz
Brandschutzservice Nord e.K.
Brandschutzbeauftragter
Brandschutzservice Nord e.K.
Feuerlöscher
Brandschutzservice Nord e.K.
RWA-Anlagen
Brandschutzservice Nord e.K.
Brand- und Rauchschutztüren
Brandschutzservice Nord e.K.
Brandschutzhelferausbildung
SELGROS Cash & Carry
Grillsysteme und Zubehör
Matthes Dental
3D-Druck in der Zahntechnik
Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH
Tagungsraum „Bravo“
Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH
Tagungsraum „Alpha“
Matthes Dental
Zahnprothesen mit Kunststofftechnik
SELGROS Cash & Carry
Grillrezept Dry Aged Beef & Garnele
BüroProfi Nord
Der „Muvman“
R. Suhr - Innenausstatter GmbH
Die Teppichfranse
R. Suhr - Innenausstatter GmbH
Paneelsysteme und Rollos
Center Parcs Bispinger Heide, Business Solutions
Handschlag-Gipfel
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/norderstedt/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“

Stellenmarkt

Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Norderstedt Vollzeit Sozialpädagogik Betreuung
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Teilzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Hauswirtschaft SozialeBetreuung Pflegehelfer (m/w/d)
Weitere Informationen
unbefristet Vollzeit Henstedt-Ulzburg Zahntechnik
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Heilerziehungspfleger/in
(m/w/d)
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Altenpflegehelfer/in
(m/w/d)
Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung Altenpflegehelfer/in
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Norderstedt  –

sucht

Anlagenmechaniker SHK -den Zentralheizungs- und Lüftungsbauer -den Gas- und Wasserinstallateur
(m/w/d)
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Raum Bad Segeberg  –

sucht

Heizungsbaumeister / Meister SHK m/w/d
(m/w/d)
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Norderstedt  –

sucht

Heizungsanlagenbauer m/w/d für Neubau u. Reparatur (Anlagenmechaniker SHK)
(m/w/d)
Weitere Informationen

Personal SchuH

–   (nordöstlich von Hamburg) -   –

sucht

Gartengestaltungsplaner/ Landschaftsarchitekt m/w/d für hochwertige, einzigartige Hausgärten
(m/w/d)
hochwertige
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
TriBühne Norderstedt
Norderstedt (em) Das für den 25. und 26. September in der TriBühne geplante Oktoberfest 2020 wird definitiv abgesagt. Hintergrund ist die neueste Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus, die Veranstaltungen dieser Art untersagt.
Überraschend kam die Entscheidung seitens der Landesregierung für den Veranstalter, die Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH, nicht. „Wie soll solch eine große Feier mit Abstandhalten, ohne Tanzen, ohne Schwofen und auch mit der Verantwortung des Veranstalters für seine Gäste funktionieren?“ fragte sich das Team der Projektkoordination und fand – auch auf der Suche nach Alternativen – keine zufriedenstellende Antwort. „Insofern haken wir das Jahr 2020 für Großveranstaltungen komplett ab und hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder größere Feste planen und verantwortungsvoll durchführen können“, so Theresa Schumacher aus der MeNo-Projektkoordination. Und apropos nächstes Jahr: Das Oktoberfest 2021 ist für den 24. und 25. September 2021 geplant. Die Karten aus diesem Jahr behalten ihre Gültigkeit. Sollten Karteninhaber/innen verhindert sein, können die Tickets im TicketCorner zurückgegeben werden.
14.09.2020
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Am Donnerstag, 10. September, findet der erste bundesweite „Warntag“ seit der Wiedervereinigung statt. Dazu werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen. Auch in der Stadt Norderstedt.
Bund und Länder haben bei der Innenministerkonferenz 2019 gemeinsam beschlossen, ab dem Jahr 2020 jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September einen bundesweiten Warntag stattfinden zu lassen. Er soll dazu beitragen, die Akzeptanz und das Wissen um die Warnung der Bevölkerung in Notlagen zu erhöhen. Wer rechtzeitig gewarnt wird und weiß, was zu tun ist, kann sich und anderen in einem Notfall besser helfen. Gleichzeitig dient der Warntag dazu, die vorhandenen technischen Systeme zur Warnung flächendeckend zu testen und zu prüfen, an welcher Stelle sie noch weiterentwickelt werden können. Bund und Länder bereiten den bundesweiten Warntag in Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden und den Kommunen gemeinsam vor. Zuständig sind auf Bundesebene das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Auf der Ebene der Länder wird der Warntag von den jeweiligen Innenressorts und auf der Ebene der Kommunen in der Regel von den für den Katastrophenschutz zuständigen Behörden vorbereitet. Die Stadt Norderstedt nutzt zur Warnung der Bevölkerung alle städtischen Kommunikationskanäle: das vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) betriebene Modulare Warnsystem (MoWaS), die Warn-App BIWAPP, die Social-Media-Portale Facebook und Instagram, Rundfunk- und Fernsehsender bis hin zu Sirenen und Lautsprecherdurchsagen vor Ort. Die Ziele des gemeinsamen Aktionstages von Bund, Ländern und Kommunen, die Erprobung von Warn-Infrastrukturen sowie insbesondere die Sensibilisierung der Bevölkerung, werden durch die Stadt Norderstedt ausdrücklich begrüßt. Neue Website ist ab sofort verfügbar Ab sofort ist die neue Website www.bundesweiter-warntag.de online verfügbar. Sie bietet Informationen über den ab 2020 jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September stattfindenden Warntag. Die Website erklärt aber auch, in welchen Fällen und auf welchen Wegen die Bevölkerung in Deutschland gewarnt wird. Eine Länderkarte ermöglicht mit einem Klick den Überblick über Regelungen zur Warnung in den einzelnen Bundesländern. Das integrierte Service-Portal auf der Website mit Informationsmaterial soll Kommunen dabei unterstützen, vor Ort über den Warntag und allgemein über das Thema zu informieren.
08.09.2020
DEinjähriges Jubiläum der Norderstedter Filiale
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
EGNO
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
EGNO
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Norderstedt (em) Unter diesem Motto traf sich die Fraktion der Grünen am Wochenende zu ihrer jährlichen Klausur. Im Vordergrund standen die Themenkomplexe: Natur und Kultur, Mobilität und Stadtentwicklung.
Das Ziel der autogerechten Stadt aus den 60er Jahren ist endgültig passé! Weniger Straßen und Parkplätze schaffen Raum für Aufenthaltsqualität, Raum für Radfahrer, Fußgänger, Gastronomie und Plätze der Begegnung: Also für das Leben. „Wir möchten unsere Straßen schöner und sicherer gestalten, um den öffentlichen Raum den Menschen, Jung und Alt, wiederzugeben“, sagt Ingrid Betzner-Lunding, stellvertretende Fraktionsvorsitzende. „Dies bedeutet, Mobilitätskonzepte grundsätzlich neu zu denken.“ Die vielfältigen kulturellen Angebote und Aktivitäten in der Stadt bedeuten einen großen Mehrwert für Norderstedt und seine Bürger*innen. Sie müssen weiter gefördert und ausgebaut werden. Gerade in Zeiten von Corona erkennen wir, wie wichtig Kultur in seinen vielen Facetten für die Menschen und den Zusammenhalt der Gesellschaft ist. Es gilt, eine gute Bestandaufnahme zu erstellen und eine zielgerichtete Kulturentwicklung auf den Weg zu bringen. Norderstedt wird auch weiterhin wachsen und wir möchten den Menschen in unserer Stadt eine hohe Lebensqualität bieten. Bauen bedeutet nicht zwangsläufig weniger Grün! Die Konzepte zur Stadtentwicklung müssen Bauen und Grün in Einklang bringen. Dies beginnt bei dem Thema Versiegelung und Oberflächenwasser und endet nicht bei Maßnahmen, die dem Klimawandel und der Erhitzung von Städten entgegenwirken. Norderstedt muss politisch entscheiden über die Lebensqualität in unserer Stadt, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und unseren Wohlstand, der sich nicht nur in Geld bemisst. Wie wir in Zukunft leben wollen und Norderstedt enkeltauglich machen, erfordert Beharrlichkeit und Veränderungsfähigkeit. „Das ist die Leitlinie unserer politischen Gremienarbeit für die zweite Hälfte der Wahlperiode, um eine Stadt für Menschen zu gestalten“, sagt abschließend Marc Muckelberg, Fraktionsvorsitzender der Grünen. Fotos: CB/Grüne Fraktion Norderstedt
02.09.2020
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
dodenhof
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Eine Welt für Alle e. V.
Norderstedt (em) Ab sofort hat der Weltladen Norderstedt auch einen qualitativ hochwertigen köstlichen Kaffee im Sortiment, der auf einem Segelschiff aus Nicaragua vor Kurzem in Hamburg angekommen ist. Es steht allerdings nur ein begrenztes Angebot zur Verfügung, da die Weltläden der gesamten Republik mit diesem Genussmittel versorgt werden müssen.
„Und dieser außergewöhnliche Kaffee hat natürlich seinen Preis“, sagt eine Mitarbeiterin des Weltladenteams. In diesem Genussmittel steckt die „Kraft des Windes“ und er ist somit emissionsarm, CO2-neutral. Der Segel-Cafe´ Chavalo („Kind“) kommt mit dem etwa hundert Jahre alten Frachtsegler AVONTUUR aus Mittelamerika und ist ein Symbol der aktuellen Fairhandelsbewegung, die globalen Klimaschutz mitdenkt. Das Schiff kommt übrigens ursprünglich aus Elsfleth bei Bremen. Biologischer Anbau und ein fairer Preis für die Kaffeebauern aus Nicaragua sind selbstverständlicher Teil des Konzepts von Chavalo-Segelkaffee. In Nicaragua haben sich 250 Kleinbauern, die Kaffee anbauen, zur Vermarktung ihrer Ernte zu einer Kooperative zusammengeschlossen. Chavalo ist eine in Deutschland eingetragene Gesellschaft, in der Vertreter der Kooperative aus Nicaragua Mitglieder in der Generalversammlung sind und so über die Unternehmenspolitik per Videokonferenz mitentscheiden. www.cafe-chavalo.de
24.08.2020
Kreis Segeberg
Kreis Segeberg/Norderstedt (em) An der Norderstedter Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark ist bei einer der Schülerinnen das Corona-Virus nachgewiesen worden. Alle zum betroffenen Zeitpunkt anwesenden Klassenkamerad*innen des infizierten Mädchens stehen seit heute unter Quarantäne bzw. veranlasst der Infektionsschutz dies aktuell.
Insgesamt müssen weitere 22 Kinder abgesondert werden. Die Ermittlungen bei den Lehrkräften dauern derzeit an, sodass hier noch keine Aussage möglich ist. Das infizierte Mädchen, das zuletzt am 12. August die Schule besucht hatte und dann krank zuhause blieb, hat sich wie eines seiner Familienmitglieder nachweislich in einem Nicht-Risikogebiet in Südeuropa mit COVID-19 infiziert. Der Unterricht an der Gemeinschaftsschule folgt dem Kohortenprinzip. Das bedeutet, dass Unterricht und Pausen ausschließlich innerhalb des Klassenverbandes stattfinden. Allerdings ohne Masken. Da die Schülerin letztmalig am Mittwoch vergangener Woche Kontakt zu ihren Mitschüler*innen haben konnte, endet die vorgeschriebene 14-tägige Quarantäne für die 22 Mädchen und Jungen theoretisch bereits am kommenden Mittwoch, sodass sie die Schule am 27. August wieder besuchen könnten. Voraussetzung dafür wäre allerdings, dass der heute veranlasste Test (die Testung erfolgt am Samstag) bei allen 22 negativ ausfällt und dass diese bis zum Ende ihrer Quarantäne keine Symptome bekommen. Die Testergebnisse werden am Montag erwartet. Solange die Kinder als Kontaktperson und nicht als infiziert gelten, müssen weitere Familienmitglieder nicht in Quarantäne. Sollte ein Kind aber Symptome haben oder entwickeln, bevor das Testergebnis vorliegt, muss auch das familiäre Umfeld in Quarantäne. Generell gilt laut Robert-Koch-Institut aber vereinfacht gesagt: Kontaktpersonen von Kontaktpersonen müssen nicht abgesondert werden. Im Schulgebäude, also außerhalb der Klassenräume, muss immer eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Die Schulleitung hat dem Infektionsschutz glaubhaft versichert, dass sich daran gehalten worden ist und wird. Aus diesem Grund sieht der Infektionsschutz nach derzeitigem Ermittlungskenntnisstand keine Veranlassung, weitere Schüler*innen unter Quarantäne zu stellen. Kreisweite Entwicklung Kreisweit hat es seit gestern insgesamt fünf nachgewiesene COVID-19-Neuinfektionen gegeben (Stand 20.08., 17 Uhr). In zwei Fällen handelt es sich um besagten Schüler und ein weiteres Familienglied. Auch die übrigen drei Fälle sind Reiserückkehrer*innen (aus Südosteuropa und dem Balkan – zum Teil aus Risikogebieten). Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 387. Wieder genesen davon sind 366 Menschen. Das bedeutet, dass aktuell 14 Menschen mit Corona infiziert sind. In Quarantäne befinden sich derzeit 94 Personen (hinzukommen nun je nach Erreichbarkeit noch die Schüler*innen); wieder aus dieser entlassen sind 1.337. Die Gesamtzahl der Verstorbenen an oder mit COVID-19 beträgt im Kreis Segeberg sieben.
21.08.2020
EUROPA
Norderstedt (em) „Fünfzig zum Teil junge und gut durchtrainierte Verwaltungsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen unserer Stadt Norderstedt bekommen jetzt kostenlos von der Verwaltung ein Pedelec, also ein Rad mit unterstützendem Elektroantrieb, als Test, umfassend zur Verfügung gestellt für dienstliche und private Nutzung, wie die Norderstedter Zeitung und der MARKT schrieben“, so der ehemalige Landtagsabgeordnete Manfred Ritzek. BewegungUmdenken ist die Devise für dieses Projekt.
Und das in unserer Stadt und in einer Umgebung, die fast so platt sind wie ein Brett, wo man also ohne große Kraftanstrengung auch mit einem ganz normalen Fahrrad zum Rathaus oder zu den Stadtwerken fahren kann, was auch viel gesünder ist als mit dem Pedelec fahren. Und der Test ist ja nicht billig. „Denn die zwei Test-Jahre kosten der Stadt immerhin fast 300.000 Euro, und das bei einem krisenhaft sehr eingeschränkten Steueraufkommen mit einer geplanten Unterdeckung des Haushaltes 2020 von etwa 20 Millionen Euro“, so Ritzek. Der Werksleiter der Stadtwerke Norderstedt ist bestens durchtrainiert und fährt heute sicherlich schon mit großer Freude auf einem klassischen Fahrrad durch unseren Stadtpark. Und auch unsere Oberbürgermeisterin ist in guter Form und kann auch bei uns mit dem normalen Fahrrad bei Temperaturen von mehr als 30 Grad das Radfahren genießen, ohne in ferne Länder zu reisen. Beide brauchen also kein Pedelec. Weniger nachahmenswert ist auch der Ehrgeiz des Stadtsprechers gemäß obiger Pressen, zumindest so schnell zu fahren wie Radrennfahrer. Und für die restlichen 1750 städtischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wäre der Aufwand dann sicher zu hoch, diese auch noch mit Pedelecs auszustatten und eine neue Verwaltungsmitarbeiterin wird hoffentlich nicht für die Pedelec-Betreung eingestellt.„Aber Spaß muss sein, denn „BewegungUmdenken“ erfordert Aktion,“ so Ritzek abschließend.
19.08.2020
Stadt Norderstedt
Norderstedt (em) Die Berechnung der künftigen Elternbeiträge mit Blick auf das vom Land Schleswig-Holstein 2019 beschlossene Kita-Reform-Gesetz: eine hochkomplexe Zahlenmaterie. Was unter dem Strich stehen soll, war jedoch das klare Ziel der Verantwortlichen in der Norderstedter Verwaltung.
Nämlich eine finanzielle Entlastung für möglichst viele Norderstedter Eltern. „Die Elternbeiträge sollen überschaubarer und gerechter werden“, sagt Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder. Der Vorschlag der Verwaltung, vom Amt für Schule, Sport und Kindertagesstätten unter Federführung von Sozialdezernentin Anette Reinders erarbeitet, wird am 13. August im Jugendhilfeausschuss vorgestellt. Eine eingehende politische Beratung und endgültige Beschlussfassung hierüber findet im Herbst statt. Demnach rechnet die Norderstedter Verwaltung mit einem einheitlichen Grundbetrag von 4,00 Euro pro Betreuungsstunde – das Kita-Reform-Gesetz geht von maximalen Beträgen von 5,66 Euro (Ü3-Bereich) beziehungsweise von 7,21 Euro (U3-Bereich) pro Betreuungsstunde aus. „Auf Basis unter jetzigen Berechnung liegen wir in fast allen Bereichen unter dem Wert der bisherigen Gebühren“, sagt die I. Stadträtin Anette Reinders. Abweichend vom Kita-Reformgesetz will Norderstedt von den Unterscheidungen zwischen dem Ü3-Bereich und dem U3-Bereich abweichen. Sonst würden nämlich die Belastungen der Eltern im U3-Bereich überproportional steigen, weil landesweit das Krippengeld entfällt. Bislang zahlten zum Beispiel Eltern, die ihr Kind halbtags, zwischen 4,0 und 6,5 Stunden lang betreuen ließen, 138 Euro im Monat. Gemäß der Modellrechnung der Verwaltung wären es in Zukunft 100 Euro bei einer Halbtagsbetreuung (5,0 Stunden pro Tag) beziehungsweise 120 Euro (6,0 Stunden pro Tag). Bei einer Ganztagsbetreuung (zwischen 8,5 und 11,0 Stunden am Tag) sind es bis dato 230 Euro monatlich; in Zukunft wären es 160 Euro (8,0 Stunden pro Tag), 180 Euro (9,0 Stunden pro Tag) beziehungsweise 220 Euro (9,0 Stunden pro Tag + jeweils 20 Euro für die Inanspruchnahme der Betreuung im Früh- und im Spätdienst). Auf Grundlage des Kita-Reform-Gesetzes will Schleswig-Holstein Eltern, aber insbesondere auch Kommunen entlasten, indem zusätzliche finanzielle Mittel für die Kitabetreuung zur Verfügung gestellt werden. Das Land selbst spricht von einem Plus von einer Milliarde Euro, womit die Förderung des Landes pro Kind zwischen 2017 und 2022 mehr als verdoppelt werde. „Wir hatten bislang bereits im Verhältnis niedrige Elternbeiträge“, so Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder. „Jetzt wollen wir die zusätzlichen Mittel möglichst an die Eltern weitergeben.“ Bliebe es bei den jetzigen Elterngebühren, müsste die Stadt Norderstedt jährlich 1,7 Millionen Euro finanzieren. Werden die Beitragssenkungen gemäß des Vorschlags der Verwaltung so beschlossen, müsste die Stadt weitere 900.000 Euro jährlich auf bringen, um die Gebührenausfälle zu decken. Aktuell gibt es in Norderstedt 2382 sogenannte Elementarplätze. 68 Prozent davon werden ganztags, 18 Prozent halbtags und 14 Prozent als 3/4tags-Betreuung in Anspruch genommen. Dazu kommen 677 Krippenplätze, die zum größten Teil (87 Prozent) ganztags betrieben werden.
12.08.2020