Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | ADFC Norderstedt

Radtouren mit dem ADFC Norderstedt finden wieder statt

Norderstedt (em) Endlich lässt die Pandemie wieder Fahrradtouren des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) zu. Die Ortsgruppe Norderstedt-Quickborn hat sich schon entsprechend vorbereitet und ein abwechslungsreiches Rest-Programm erstellt: bis Mitte September werden noch sieben Radtouren unterschiedlichster Art stattfinden, von kürzeren Familientouren über thematisch geprägte bis hin zu langen Tagestouren.

Meist geht es abseits viel befahrener Straßen auf Feldwegen ins Grüne.

Der ADFC möchte mit seinen Radtouren dazu beitragen, den immer zahlreicheren Fahrradbegeisterten auch die Schönheiten der näheren Umgebung nahe zu bringen. „Radfahren ist gesund und macht gemeinsam mit Anderen noch mehr Spaß", sagt der Sprecher der Ortsgruppe, Michael Artmann. „Zum anderen haben die Menschen nach den Entbehrungen der Pandemie wieder das Bedürfnis unter Leute zu kommen und gemeinsam etwas zu machen und zu erleben. Dafür sind unsere Radtouren uneingeschränkt geeignet.“

Wer an den Touren teilnehmen möchte, muss nicht unbedingt Mitglied des ADFC sein. Auf das gewohnte gedruckte Programmheft hat der ADFC angesichts der Unwägbarkeiten und laufenden Entwicklungen in Sachen Corona in diesem Jahr verzichtet. Die einzelnen Radtouren sind auf der Website der Ortsgruppe www.adfc-norderstedt.de – Stichwort Radtouren – ausführlicher beschrieben.

norderstedt ADFC Norderstedt
Navigation
Termine heute