Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Agentur für Arbeit

Familie und Ausbildung – wie geht das?

Norderstedt (em) Wie funktioniert eine Ausbildung in Teilzeit? Wie lässt sich eine Ausbildung mit den Familienpflichten vereinbaren? Wer kann mich unterstützen? Was hat der Betrieb davon? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es am Mittwoch, 21. Februar ab 9 Uhr in der Agentur für Arbeit Norderstedt, Rathausallee 92, Raum 123. Die Infoveranstaltung „Ausbildung in Teilzeit“ dauert ca. 90 Minuten und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Die Vermittlungsfachkraft Anja Bekens informiert über die vielfältigen Möglichkeiten einer familienfreundlichen, beruflichen Qualifizierung. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung sind die Chancen am Arbeitsmarkt deutlich höher als ohne eine entsprechende Qualifizierung.

Seit 2005 gibt es daher für Mütter und Väter sowie in Pflege eingebundene Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung auch in Teilzeit zu absolvieren. Informationen zu der Veranstaltung gibt es auch unter der Tel. 0 41 21 / 48 03 79.
Agentur für Arbeit Norderstedt
Agentur für Arbeit Norderstedt
Rathausallee 92
22846 Norderstedt
Tel.: 0 18 01 / 555 111 (Arbeitnehmer)
Tel.: 0 18 01 / 66 44 66 (Arbeitgeber)
Norderstedt (at) arbeitsagentur.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute