Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Aktuell

Norderstedter Schüler holt Bronze bei der Mathematik-Olympiade

Norderstedt (em) Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, an dem jährlich bundesweit über 200.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. So stellt auch der Norderstedter Schüler Tobias Thedens seine Leistungsfähigkeit auf dem mathematischen Gebiet jedes Jahr erneut auf die Probe - und das kann sich sehen lassen!

Schon seit der 1. Klasse kann sich Tobias für Mathe begeistern und nimmt seither jedes Jahr wieder freiwillig an den seit 59 Jahren stattfindenden Mathematik-Olympiaden teil. Mittlerweile geht er schon in die 11. Klasse des Lise-Meitner-Gymnasiums in Norderstedt.

Bei der Mathematik-Olympiade müssen die Teilnehmer zuerst eine Schulrunde überstehen, dann die Kreis-Runde. Ab der 7. Klasse kommen nur die Kreissieger in das Landesfinale. Tobias Thedens ist in der 7./8. und 9. Klasse immer nur ganz knapp Zweiter geworden. Im letzten Jahr und auch in diesem Jahr konnte er sein Wissen und Talent sehr gut unter Beweis stellen und wurde Kreissieger!

Vom 21. bis 22. Februar diesen Jahres fand in jedem Bundesland jeweils das Landesfinale statt. In Schleswig-Holstein wurde das Finale an der Europa-Universität in Flensburg ausgetragen. Dabei übernachteten die Schülerinnen und Schüler ein Wochenende in Flensburg und durften sich natürlich auch über andere Aktivitäten wie z.B. den Besuch der Phänomenta, Bowlen oder Kino freuen.

Aus dem Kreis Segeberg hatten sich insgesamt 14 Schülerinnen- und Schüler qualifiziert (Klassenstufe 5 bis 13). Fünf Teilnehmer davon kamen aus Norderstedt, vier vom Gymnasium Harksheide (Klasse 5, zwei von Klasse 7 und einmal Klasse 8). Und so auch Tobias vom Lise-Meitner-Gymnasium, Klasse 11.

Die Aufgaben wurden an zwei Tagen in einer jeweils 4-stündigen Klausur geschrieben. In diesem Jahr nahmen ca. 200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein teil. In der 11. Klasse gab es 5x Bronze, 5x Silber und einmal Gold.

Nachdem Tobias Thedens im letzten Jahr „nur“ eine Teilnahmeurkunde erreicht hatte, war die Freude über „Bronze“ in diesem Jahr natürlich sehr groß! Bis zur 13. Klasse kann Tobias noch zweimal an der Mathematik-Olympiade teilnehmen, sofern er sich qualifiziert.

Für Tobias war es insgesamt schon die 6. Teilnahme am Landesfinale in Schleswig-Holstein. In der ganzen Zeit konnte er auch einmal „Gold“ erreichen. (Platz 1, 4. Klasse), zweimal „Silber“ (jeweils Platz 2, Klasse 3 und 6), und jetzt „Bronze“ (Platz 3, Klasse 11), eine Anerkennung (Platz 4, 5. Klasse) und eine Teilnahmeurkunde in der Klasse 10.

www.mathematik-olympiaden.de

norderstedt Aktuell
Navigation
Termine heute