Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Aktuell

Fairtrade-Schokolade kommt per Rad

Norderstedt (em) Die Norderstedterin Katrin Kiesel wollte ganz emissionsfrei mit ihrem Lastenrad auf Schokotour gehen – geplanter Start am 5. April vom Norderstedter Rathausplatz. Ziel sollte die nachhaltige Schoko-Fabrik Chocolatemakers im Amsterdamer Kakaohafen sein. Dort wollte sie 240 Tafeln FairTrade-Schokolade einladen und am 18. April damit zurückkehren. Aber dann machte Corona die Radel-Aktion zunichte

Nun kommt die Fairtrade-Schokolade doch nach Norderstedt. Am Donnerstag, dem 30. April, wird Katrin Kiesel die süße Last, die sie mit ihrem Lastenrad aus Reinbek holt, beim Welt-Laden löschen. „Im nächsten – hoffentlich coronafreien – Jahr wird ihr dann eine emissionsfreie Schokofahrt nach Holland und zurück gelingen,“ ist sich Radverkehrsbeauftragter Joachim Brunkhorst sicher.

Foto: Joachim Brunkhorst | Katrin Kiesel (links) mit Freundin Silke und „krachtiger“ Schokolade aus Amsterdam

norderstedt Aktuell
Navigation
Termine heute