Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Betriebsamt

€ Zweite Chance für Papier

Norderstedt (em/sw) Kaum ein Produkt wird intensiver wiederverwertet als Papier. In Norderstedt werden inzwischen mehr als 7.000 Tonnen Altpapier im Jahr gesammelt. Dies entspricht durchschnittlich fast 100 kg je Einwohner. Mit dieser Sammelquote belegen die Norderstedter einen Spitzenplatz im bundesweiten Vergleich.

Inzwischen liegt der Anteil von Recyclingpapier bei der Produktion neuer grafischer Produkte bei mehr als 60 %. Das zeigt deutlich, dass Altpapier zu einem begehrten Rohstoff für die Papierindustrie geworden ist. Für die bequeme Sammlung nutzen immer mehr Norderstedter und Norderstedterinnen die „Blauen“ vom Betriebsamt, die in den Größen 120, 240 und 1.100 l verfügbar sind.

Ca. 13.000 Behälter wurden inzwischen seit Einführung der Papiertonnen in Norderstedt verteilt. Neben Privathaushalten nutzen diesen Service auch zunehmend Gewerbebetriebe. Standardmäßig erfolgt die Leerung alle 4 Wochen. Für das Gewerbe und den mehrgeschossigen Wohnungsbau bietet das Betriebsamt individuelle Lösungsmöglichkeiten an. So kann beispielsweise für die großen 1.100 l-Behälter auch ein ein- oder zweiwöchentlicher Entleerungsrhythmus ver- einbart werden.

Weitere Informationen gibt es unter der Abfall-Hotline 040 / 535 95 800 oder im Internet unter betriebsamt-norderstedt.de.
Betriebsamt der Stadt Norderstedt
Betriebsamt der Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 0 40 / 535 95 800
betriebsamt (at) norderstedt.de
www.norderstedt.de/abfall
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute