Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Bildungswerke

Krischan Koch: Friedhof der Krustentiere – Küstenkrimi

Norderstedt (em) Mit diesem Horror-Krimi geht es in die 8. Runde um ungewöhnliche Ereignisse im beschaulichen Küstenort Fredenbüll Krischan Koch ist wieder zu Gast in der Stadtbücherei Norderstedt-Mitte. Und da wir wegen der Hygienevorschriften in Zusammenhang mit Corona die Zuhörerzahl beschränken müssen, haben wir uns entschlossen, dass Krischan Koch an zwei Tagen nach Norderstedt kommt.

Heringshappen & Horrornächte: Die Angst geht um in Fredenbüll! Ein Herbststurm fegt durch Fredenbüll und weht nichts Gutes in den nordfriesischen Küstenort: Schimmelreiter Hauke Schröder findet Tante Telse tot im Ford Mustang, eine Einbruchserie verunsichert die Dorfbewohner, und auf der gegenüber liegenden Hallig Westeroog gehen unheimliche Dinge vor sich. Dort versetzt eine gruselige Gestalt die wenigen Gäste des Hallig-Hotels, in dem Polizistentochter Tadje gerade ihr Praktikum absolviert, in Angst und Schrecken. Als aus der Hotelküche das größte Messer verschwindet und die Telefonverbindung abreißt, wird die Lage mehr als brenzlig. Dorfpolizist Thies Detlefsen und ganz Fredenbüll durchleben eine wahre Horrornacht.

Krischan Koch wurde 1953 in Hamburg geboren. Die für einen Autor üblichen Karrierestationen als Seefahrer, Rockmusiker und Kneipenwirt hat er sich geschenkt. Stattdessen macht er Kabarett und Kurzfilme und schreibt seit vielen Jahren Filmkritiken u.a. für die ‚Die Zeit‘ und den Norddeutschen Rundfunk. Koch lebt mit seiner Frau in Hamburg und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er mit Blick aufs Watt seine Kriminalromane schreibt. Krischan Koch ist ein gern gesehener Stammgast in der Stadtbücherei Norderstedt.

Dienstag | 27. Oktober | 19.30 Uhr & Mittwoch | 28. Oktober | 19.30 Uhr
Hauptbücherei Norderstedt-Mitte, Rathausallee 50


Veranstalter: Stadtbücherei Norderstedt
Eintrittspreis: 8 Euro, bei Vorlage einer gültigen Büchereikarte 7 Euro
Vorverkauf: am Veranstaltungsort während der Öffnungszeiten

norderstedt Bildungswerke
Navigation
Termine heute