Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | CHAVERIM – Freundschaft mit Israel

Kunst & Kultur aus Israel

norderstedt CHAVERIM – Freundschaft mit Israel
Norderstedt (lr/sw) Andere Länder – interessante Sitten. Der Verein CHAVERIM – Freundschaft mit Israel e.V. stellt durch die Widerspiegelung der Kunst und Kultur des Landes, seiner antiken und religiösen Stätten und Städte, des modernen säkularen Lebens sowie der Wissenschaft und Wirtschaft, freundschaftliche Beziehungen zum Staat Israel her.

Nicht nur interessante Vorträge und Lesungen machen den Verein aus, sondern auch verschiedenste Veranstaltungen werden von CHAVERIM organisiert. Am 11. Juli von 19.15 bis 20.15 Uhr findet zum Beispiel die „Klang-Meditation im Bustan“ statt. Die Meditationsleiterin Fleur Bauhaus bietet diesen Sommer vier Events dieser Art im Stadtpark Norderstedt an. „Unter freiem Himmel auf der Erde sitzend oder liegend zu meditieren, den Klangschalen zu lauschen und im Inneren klar und frei von Anspannungen zu werden fällt uns in der Natur noch leichter“, so Fleur Bauhaus. „Die Klänge von Tibetischen Schalen oder auch den besonderen Kristallklangschalen machen in Kombination mit geführten Traumreisen diesen entspannenden und erholsamen Abend in freier Natur aus.“ Der Verein lädt Neugierige herzlich dazu ein, an diesem Termin teilzunehmen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Das Eintrittsgeld in Höhe von 13 Euro geht zum Teil auch als Spende an den Erhalt des Bustan. Mehr Informationen dazu und das Anmeldeformular finden Interessierte auf der Website www.einklang-fleur.com.

Israel für „Anfänger“ und „Kenner“
Vom 5. bis 15. Oktober haben Reisebegeisterte die Chance, Israel in all seinen Facetten kennenzulernen. Unter dem Motto „UMWELTNATUR- GESCHICHTE-NACHHALTIGKEIT“ führt die Reise zu ökologischen, sozialen und landwirtschaftlichen Projekten des modernen Israels, ohne dabei die geschichtlichen Orte und Aspekte zu vergessen. Die Reise beginnt in Tel Aviv. Von dort aus werden verschiedene Ziele wie Haifa, Akko, Tabgha, das Tote Meer und Jerusalem angesteuert. Hier können die Reisenden verschiedene Sehenswürdigkeiten und Projekte besichtigen. Die gesamte Reiseroute sowie weitere Informationen gibt es auf der Website des Vereins.

Regelmäßige Veranstaltungen
Auch von hier aus bietet der Verein regelmäßige Veranstaltungen, die das Land und die Leute repräsentiert. Von der Pflege der KZ-Gedänkstätte Wittmoor über Vorträge über Israel und das Judentum bis hin zu Lesungen israelischer und jüdischer Literatur gibt es Vieles zu entdekken. Ganz besondere Termine sind unter anderem auch die Fahrten zu jüdischen Stätten und Museen in Osnabrück, Berlin, Rendsburg oder Hamburg. Der Verein bietet ein breites Spektrum um das Land, die Kultur und geschichtliche Hintergründe näher zu bringen und jeder, der Intresse hat, ist herzlich eingeladen. Weitere anrengende Veranstaltungen und alle Informationen über den Verein finden Interessierte unter: www.chaverim-norderstedt.de.

norderstedt CHAVERIM – Freundschaft mit Israel
Volksbank Raiffeisenbank eG
Volksbank Raiffeisenbank eG
Breite Straße 7
25524 Itzehoe
Tel.: 0 48 21 / 601-0
info (at) vriz.de
www.vriz.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute