Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EGNO | 51 MENSCHEN

Birgit Wieczorek: Wenn die Leidenschaft zur Berufung wird

Norderstedt (em) Jedes Problem und jede Herausforderung bietet uns gleichzeitig die Chance, unser Leben neu zu gestalten und zu verbessern.“ So lautet die Philosophie der Norderstedter Unternehmerin Birgit Wieczorek – und sie weiß, wovon sie spricht.

2008 hat sie in Norderstedt die Master Wellness Akademie gegründet und bietet dort u.a. zertifizierte Ausbildungen für Massage- und Wellnesstherapeuten an. Damit hat Birgit Wieczorek ihr Hobby zum Beruf gemacht: „Schon seit ich 23 Jahre alt war, habe ich mich sehr für den menschlichen Körper und seine gesundheitlichen Aspekte interessiert“, erzählt die gebürtige Gelsenkirchenerin, die seit über 20 Jahre in Norderstedt lebt. „Eigentlich bin ich studierte Diplom-Betriebswirtin und habe viele Jahre in der Geschäftsführung eines deutschlandweiten Modekonzerns gearbeitet. Nach der Geburt meines Sohnes war bei mir aber der Wunsch nach einer freieren Zeiteinteilung sehr groß. Da habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.“

Mit Erfolg: An der Master Wellness Akademie bildet Birgit Wieczorek nicht nur Menschen aus ganz Deutschland und Europa zu Massage- und Wellnesstherapeuten aus, sondern hilft ihnen auch dabei, sich weiterzuentwickeln. „Zum einen vermittle ich nebenbei auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die bei der Existenzgründung helfen, zum anderen spreche ich aber auch mit den Menschen über ihre Glaubenssätze, Werte, Denkmuster, Stärken und Talente und helfe ihnen somit, ihre Berufung und ihr Ziel im Leben zu finden“, sagt die 56-Jährige. „Für mich gibt es nichts schöneres, in die strahlenden Augen der Menschen zu schauen, wenn sie ihre Perspektive erkannt haben.“

Daneben engagiert sich Birgit Wieczorek seit etwa 14 Jahren im Bündnis der Selbstständigen und Führungskräfte e.V. (BDS Nord), davon 13 Jahre als Vorsitzende. Das BDS Nord ist ein Netzwerk mittelständischer Unternehmen in der nördlichen Metropolregion Hamburg mit Sitz in Norderstedt und bietet den über 160 Mitgliedern eine Plattform zum Austausch, zur gegenseitigen Information und bringt Wirtschaft und Politik an einen Tisch. „Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen ist der gegenseitige Austausch besonders wichtig. Deshalb rufen wir alle Unternehmen und Führungskräfte auf, beim BDS Nord mitzumachen und die Vernetzung zu fördern“, so Birgit Wieczorek.

„51 Menschen“ ist eine Serie der EGNO – Entwicklungsgesellschaft Norderstedt in Kooperation mit den städtischen Gesellschaften der Stadt Norderstedt. Alle Artikel dieser Serie unter www.egno.de/51

Foto: „Für mich gibt es nichts schöneres, als in die strahlenden Augen der Menschen zu schauen, wenn sie ihre Perspektive erkannt haben!“, sagt Birgit Wieczorek.
Foto/Text: Oliver Jahr

norderstedt EGNO | 51 MENSCHEN
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute