Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EGNO

€ EGNO auf der „Rund ums Haus“

Norderstedt (kk) Schon aus der Ferne wird man den Messestand der EGNO erkennen, denn auf der rund drei Meter hohen Rückwand zeigt eine grüne Wiese symbolisch die Möglichkeiten, die der Wirtschaftsstandort Norderstedt bietet. In diesem Jahr sind die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Wirtschaftsförderers wieder auf dem Stand der Stadt Norderstedt (Nr. 15 b) auf der Hauptbühne.

Dort zeigen sie das gesamte Spektrum der Gesellschaft und informieren über die Projekte NORDPORT und FREDERIKSPARK. „Als verlässlicher, starker Partner und Bindeglied zwischen Verwaltung oder Politik und der privaten Wirtschaft unterstützt die EGNO Sie dabei, Ideen und Projekte unbürokratisch und wirtschaftlich zu verwirklichen. Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen auf der Rund ums Haus. Nutzen Sie diese Möglichkeit und sprechen Sie uns gerne an“, sagt Marc-Mario Bertermann, Geschäftsführer der EGNO.

Jahresrückblick, Stadtpläne, FREDERIK-Postkarten
Um einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise und Aufgabenstellung der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt zu erhalten, hat die EGNO pünktlich zur Messe ihren Jahresrückblick „Standpunkt“ fertiggestellt, der über die vielen Aktionen und Ereignisse aus 2011 berichtet und eine Terminvorschau für 2012 beinhaltet. Natürlich werden bei der EGNO auch die beliebten FREDERIK-Postkarten mit dem sympathischen Schaf nicht fehlen. Darüber hinaus gibt es bei den Wirtschaftsförderern auch Stadtpläne von Norderstedt. „Profitieren auch Sie von der Kompetenz der EGNO und den Möglichkeiten, die sich daraus für Sie in der Metropolregion Hamburg ergeben. Entdecken Sie Norderstedt – mit der EGNO stehen Ihnen alle Türen offen“, so Bertermann weiter.

Stadtentwicklung. Wirtschaftsförderung. Immobilienangebote.
Die EGNO trägt seit 1974 maßgeblich dazu bei, das Wachstum der Stadt Norderstedt auf heute über 75.000 Einwohner zu steigern. Mit weit über 4.000 Unternehmen ist Norderstedt Wirtschaftsmotor und Zukunft im Norden Hamburgs und starker Partner des Städtebündnisses NORDGATE entlang der A7 bis Neumünster. Die EGNO entwickelt und vermarktet Gewerbeflächen im Auftrag der Stadt und projektiert zusammen mit Investoren dynamische Standorte für erfolgreiche Unternehmen. Zum Wohle der Stadt Norderstedt und ihrer Bürgerinnen und Bürger übernimmt die EGNO folgende Aufgaben, die heute für eine erfolgreiche, moderne und prosperierende Stadt essenzielle Bedeutung haben: Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Standort- und Stadtmarketing, Grundstücks- und Wohnungswirtschaft.

NORDPORT und FREDERIKSPARK
Zu den bekanntesten Projekten der EGNO gehören die beiden Quartiersentwicklungen NORDPORT und FREDERIKSPARK. Im NORDPORT konnte gerade das Unternehmen SACO Airfreight seinen Neubau beziehen, im FREDERIKSPARK boomt der Bereich werkstatt|wohnen in der Kuno-Liesenberg-Kehre. Den aktuellen Vermarktungsstand und den Überblick über freie Grundstücksflächen hat die EGNO auf der Messe Rund ums Haus am Stand parat.

EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info@egno.de
www.egno.de

norderstedt EGNO
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute